It is currently 16. Jan 2021, 01:40

"HAED" Das Rheingold (Opera Poster).

Moderators: Yvonne77, Manu77

Re: "HAED" Das Rheingold (Opera Poster).

Postby Alraune » 18. Apr 2014, 21:27

:emot43_hello: Digitalgirly,
ich habe mir die "Faries" bei HAED mal angeschaut. Du hast ja eine recht spezielle Vorstellung von einer Tagesdecke, was die Auswahl der Motive anbelangt.

Die Idee, eine Patchwork-Decke anzufertigen, gefällt mir weiterhin außerordentlich gut. Eine andere Variante wäre, das Motiv in der Mitte zu platzieren und den Rest der Decke zu häkeln oder zu stricken. Inwieweit man das fertige Stück abfüttert, bleibt dann jedem selbst überlassen.

Die Beanspruchung der Decke wäre ebenfalls nicht besonders hoch, so dass man wirklich keine Sorge haben muss, dass die Stickerei leidet.

Liebe Grüße Alraune.
"Das Leben kann man nur rückwärts verstehen. Leben muss man es vorwärts."
(Sören Kierkegaard 1813-1855)
User avatar
Alraune
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Posts: 213
Joined: 02.2014
Gender: Female

Re: "HAED" Das Rheingold (Opera Poster).

Postby Neferu » 19. Apr 2014, 20:33

Wow, du hast ja schon ordentlich was gestickt. Schaut ja schon sehr schön aus. :2_girlie2_1: :2_girlie2_1:

Ich habe in meiner Schulzeit als einer meine Abschlußarbeiten im Unterrichtsfach Sticken eine Tagesdecke "bestickt" - das Motiv war ein 1,80 cm großes Tribal und es wurde mit Raulederimitat (ja ist besch... zum verarbeiten) sppliziert auf einem Wollstoff. Ich kann dir nur sagen, der Stickrahmen war 2,20 und ich hab für meine Begriffe ewig gebraucht das fertig zu sticken. War wunderschön, allerdings in meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich die Decke nach der Fertigstellung hergeschenkt, da ich es nicht mehr sehen konnte.
Ich denke allerdings, wenn man mehrere Quick Stiches und dann noch Quilts miteinander verbindet schaut so eine Decke sicherlich wunderschön aus.
User avatar
Neferu
Stickoldie
Stickoldie
 
Posts: 2143
Joined: 11.2010
Location: Wien
Gender: Female

Re: "HAED" Das Rheingold (Opera Poster).

Postby Alraune » 22. Jun 2019, 21:13

:heiter019:

Seit Juli 2018 befasse ich mich nach langjähriger Pause wieder mit dem "Rheingold". Es hat zwar einige Zeit gedauert, bis ich mich in der Vorlage zurecht gefunden und das Garn geordnet habe aber dann ging es ganz gut voran.
Hier kommen ein paar Fortschrittsbilder.

So sah mein Head letztes Jahr im Juli aus.

Image

Diese Aufnahme stammt von Ende Januar 2019.

Image

Ich habe wieder viel Freude am Sticken und ihr hoffentlich auch.
Liebe Grüße Alraune
"Das Leben kann man nur rückwärts verstehen. Leben muss man es vorwärts."
(Sören Kierkegaard 1813-1855)
User avatar
Alraune
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Posts: 213
Joined: 02.2014
Gender: Female

Re: "HAED" Das Rheingold (Opera Poster).

Postby Alraune » 7. Aug 2019, 13:41

:emot43_hello:
Es ist wieder ein gutes Stück weiter gegangen. Bald wird die Hälfte geschafft sein, worüber ich mich sehr freue, so dass die Motivation steigt, bis zum Ende durchzuhalten. Es sind noch 18 weitere ganze Blätter. Die letzten sechs Vorlagen zähle ich nicht mit, da sie jeweils nur ein paar Stiche anzeigen.


Image

Liebe Grüße Alraune.
"Das Leben kann man nur rückwärts verstehen. Leben muss man es vorwärts."
(Sören Kierkegaard 1813-1855)
User avatar
Alraune
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Posts: 213
Joined: 02.2014
Gender: Female

Re: "HAED" Das Rheingold (Opera Poster).

Postby Alraune » 5. Apr 2020, 07:18

Wieder ist eine Reihe fertig gestellt.
Image


Liebe Grüße Alraune!
"Das Leben kann man nur rückwärts verstehen. Leben muss man es vorwärts."
(Sören Kierkegaard 1813-1855)
User avatar
Alraune
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Posts: 213
Joined: 02.2014
Gender: Female

Previous

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron