Aktuelle Zeit: 10. Dez 2016, 19:31

WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon chris » 28. Sep 2012, 18:36

Hier möchte ich mein neues WIP vorstellen.

Es ist ein HAED und zwar Addie on Pillow

Bild

Ich sticke auf 25ct, 2-fädig über ein Kreuz.
Es hat 88 Farben und wird ca. 30 x 35 cm.

Hier die ersten Bilder
Bild

Bild

Da ich diesmal den Stoff nicht rollen muss, das Bild passt komplett auf den Rahmen, werde ich versuchen Farbe für Farbe zusticken.
Da durch habe ich keine Übergangskanten und man sieht schneller etwas vom ganzen Bild.

Als erstes ist schwarz dran, davon habe ich 8 Docken. Die paar farbigen Kreuzchen waren noch Restgarn. Da ich nicht auf die Garnlieferung warten konnte habe ich schon mal mit dem vorhandenem Garn angefangen.

Da das Bild nicht so groß ist hoffe ich in einem Jahr fertig zu sein.
Liebe Grüße
Christina

http://sturmhund.de
Benutzeravatar
chris
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 254
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon Lysinn » 29. Sep 2012, 10:16

Wow, da hast du dir ein tolles Bild vorgenommen. :2_girlie2_1:
Ich wünsch dir viel Spaß dabei. :connie_5:

Arbeitest du ohne Linien? Ich bin ja immer erstaunt, wie man den Überblick behält, wenn man gar keine Linien vorzeichnet, oder nur mit Stecknadeln arbeitet......
Ich kann mir ein Leben ohne mein Trickmarker gar nicht vorstellen. :girldenken:
Zuletzt geändert von Lysinn am 29. Sep 2012, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Jessi

Bild
Benutzeravatar
Lysinn
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 261
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon chris » 29. Sep 2012, 10:34

Ja, ohne Linien.

Der Stift wäre dicker als die Reihe und ich wäre doch immer am nach zählen ob es nun 9 oder 10 Kreuzchen sind.

Die Stecknadeln habe ich nur für die größeren Übergänge, wenn ich von zwei Richtungen zählen muss und ich schon mal eine Reihe vor markieren möchte. Wurden bisher 4 mal genutzt. Ansonsten zähle ich alles frei.

Ist bei Aida ein wenig einfacher als auf diesem Stoff, darum durfte ich auch schon mal etwas auftrennen aber langsam bekomme ich ein Gefühl dafür.
Liebe Grüße
Christina

http://sturmhund.de
Benutzeravatar
chris
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 254
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon Ursula S. » 29. Sep 2012, 14:02

Ein ausgefallenes Motiv! :2_girlie2_1:
Ich wünsche Dir viel Freude beim Sticken. Ich habe nur mal eine Frage, bei der Vorlage hast Du große Flächen in Rot und Gelb markiert, wird das jeweils auch nur in einer Farbe gestickt?
Auf dem Bild habe ich den Eindruck als gäbe gar keine so großen zusammenhängende Farbflächen.

Liebe Grüße Ursula
Liebe Grüße Ursula
Benutzeravatar
Ursula S.
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 486
Registriert: 01.2011
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: weiblich

Re: WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon chris » 29. Sep 2012, 19:05

Ja, das ist eine Farbe. In diesem Fall schwarz.

Gelb ist alles was ich noch muss und rot was ich schon habe.

Im Moment bin ich am Hundepopo und am Schatten der Decke.
Liebe Grüße
Christina

http://sturmhund.de
Benutzeravatar
chris
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 254
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon Manu77 » 30. Sep 2012, 16:37

wow was für ein Bild :2_girlie2_1: :2_girlie2_1: wünsche Dir viel Spass dabei
Liebe Grüsse Manu
Benutzeravatar
Manu77
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1122
Registriert: 11.2010
Wohnort: Schafisheim
Geschlecht: weiblich

Re: WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon Neferu » 30. Sep 2012, 23:53

So ein süßes Motiv! Bin neugierig wie es aussieht wenn du Farbe um Farbe stickst.
Benutzeravatar
Neferu
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2143
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon buggi1956 » 1. Okt 2012, 06:14

Hallo und guten Morgen :emot43_hello:

ich bin seit einiger Zeit neu hier angemeldet und muss jetzt doch mal eine Frage stellen.

Auf dem Foto sehe ich, dass du einen großen Rahmen benutzt. Ist das ein Rollrahmen?

Ich habe vor 6 Wochen ein HEAD angefangen und habe seit gestern die 1. Seite fertig, merke aber, dass ich, weil ich ohne Rahmen sticke, Schwierigkeiten kriege, je weiter ich in die Mitte komme.

Ich bin nun auf der Suche nach Möglichkeiten, wie ich weiter vorgehe.

Wie kommst du mit dem großen Rahmen zurecht und könntest du bitte mal ein Foto von dem Rahmen einstellen?
Hast du ihn auf dem Schoß oder auf einem Ständer?

Viele viele Fragen, die auf eine geduldige Antwort hoffen :girldenken: .

Barbara
buggi1956
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.2012
Wohnort: Siegen
Geschlecht: weiblich

Re: WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon Digitalgirly » 1. Okt 2012, 08:15

*sich mal kurz einmischt* :red3:

Ich habe früher auch ohne Rahmen gestickt, doch als ich die großen HAEDs entdeckt habe, ging das bei mir auch nicht mehr. Ich habe dann mit einem Q-snap angefangen. Die gibts in verschiedenen Größen, sie sind nicht allzu teuer und sehr leicht.
Ich habe die 8 inch und 17 inch Versionen. Da man jede Größe miteinander verbinden kann, bekomme ich da zwei rechteckige Rahmen zusammen. Man klemmt den Stoff einfach fest und das hält gut, man muss aber immer umspannen.
Fand ich perfekt für den Anfang oder auch jetzt für kleinere Projekte.

Inzwischen bin ich auf den Millenium frame umgestiegen (ein Scrollframe mit genialem System). :girlherzblink: Aber da die sehr teuer sind, sind die nur was, wenn man wirklich gut mit Rahmen zurecht kommt.

So, jetzt überlass ich Chris wieder das Feld. :griiins:
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: WIP HAED, Addie on Pillow Start: 14.09.2012

Beitragvon buggi1956 » 1. Okt 2012, 08:35

danke für die schnelle Antwort :danke1:

ich habe mir einen Q-snap 17 inch gekauft und habe ihn nur ganz kurz benutzt weil mir bei dem Umgreifen, um die Nadel unten wieder rauszuziehen, zuviel Stoff im Weg ist.

Ich weiß nicht, ob sich die Investition für den Millennium-Frame lohnen würde, der Vorteil bei diesem Rahmen wäre aber sicherlich, dass kein Stoff im Weg ist, weil die ganze Breite des Bildes gespannt ist (das Bild hat 400 Stiche in der Breite und 565 Stiche in der Höhe).

Außerdem müsste ich meine Sticktechnik komplett umstellen, was ich aber versuchen würde, weil der viele Stoff mich schon nervt.

Wo hast du denn deinen Frame gekauft?
________________________________________________________________________________
Herzensgrüße
Barbara
buggi1956
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.2012
Wohnort: Siegen
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron