Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 23:19

WIP - Cabin In Ihe Woods

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon Ursula S. » 6. Dez 2011, 14:58

Herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare!
:girlherzblink: :girlherzblink: :girlherzblink:

Ich habe ein Schwäche für Weihnachtsbilder (neben Engel- und Katzenbildern), und ich gebe gerne zu, daß bis auf einige direkte Weihnachtsbilder, die neutraleren Winterbilder bei mir das ganze Jahr über hängen.

Liebe Grüße Ursula
Zuletzt geändert von Ursula S. am 20. Nov 2012, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Ursula
Benutzeravatar
Ursula S.
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 486
Registriert: 01.2011
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: weiblich

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon Neferu » 7. Dez 2011, 20:20

@Ursula: Ich hab letztes Jahr von meiner Wichtelmama auch ein Winterbild bekommen, und das ist so schön, das es bei mir auch das ganze Jahr ein Plätzchen gefunden hat.
Benutzeravatar
Neferu
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2143
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon Ursula S. » 6. Feb 2012, 22:44

Hallo liebe Stickmäuse!

Bis jetzt habe ich immer geglaubt, der Supergau beim Sticken ist ein ungestoßene Tasse Schwarztee.
Seit heute Abend weiß ich, dem ist nicht so.

Der absolute Albraum setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:
Eine nervöse Katze, eine sie beruhigende Besitzerin (sprich meine Person) und einem noch halbvollen Glas Rotwein.

So schnell bin ich selten ins Bad gerannt. Sämtliche guten Ratschläge sind mir durch den Kopf gegangen:
Sprudelwasser drauf, na prima wenn nur Stilles Wasser da ist. Also erst mal in Leitungswasser einweichen.
Ich muß sagen ich habe die ganze Palette der anderen guten Ratschläge durch:
Salz, Zitronensaft, Seife und zu guten Schluß noch Schlämmkreide bzw. Wiener Kalk oder einfach gesagt Atta.
Was bin ich froh, daß auf diesen ersten Seiten fast ausschließlich nur dunkelblau gestickt wurde, wenn ich Glück habe fällt es nicht unbedingt auf. Aber das ich, wen das Bild fertig ist einen weißen Rahmen von dem Aidastoff stehen lassen könnte..., das kann ich mir abschminken.
Wenn der Stoff wieder trocken ist werde ich ein Foto machen, und dann hoffen daß die Flecken nur noch als Schatten zu sehen sind.

Also dann, bis morgen.
Liebe Grüße Ursula
Liebe Grüße Ursula
Benutzeravatar
Ursula S.
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 486
Registriert: 01.2011
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: weiblich

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon Kathleen » 6. Feb 2012, 23:08

Aaach du meine Güte. Ja, so ein Drama. Vor sowas hab ich auch immer Angst!!! Oder dass ich mal unbemerkt Farbe oder Dreck an den Händen habe, wenn ich sticke. Ich hoffe, es ging soweit raus! Dass der Mond weiterhin so schön strahlt =) *daumendrück*
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kathleen
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2042
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon Manu77 » 7. Feb 2012, 07:22

oooooooh :augenreib: drück Dir die Daumen dass es einigermassen aussieht, vor sowas hab ich bei meinem Santa-Bild auch ganze Zeit Angst
:maedel-knuddler:
Liebe Grüsse Manu
Benutzeravatar
Manu77
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1122
Registriert: 11.2010
Wohnort: Schafisheim
Geschlecht: weiblich

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon chris » 7. Feb 2012, 08:13

Oh, man das tut mir leid.

Ich drücke die Daumen das es nicht so schlimm ist.
Liebe Grüße
Christina

http://sturmhund.de
Benutzeravatar
chris
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 254
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon darkangel » 7. Feb 2012, 08:15

geh doch einfach bei dem weißen rand mal mit nem bleichmittel drüber. Mir ist das gleiche auch schon passiert. Ich hab ne Stunde lang immer wieder aller 10 Minuten Bleichmittel drauf gemacht, eingerubbelt, und 10 minuten später wieder ausgewaschen und dann war der Fleck weg. Auf dem farbig gestickten geht das natürlich nicht, aber zumindest den weißen Stoff kannst du wieder hinbekommen
Benutzeravatar
darkangel
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 303
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon Ursula S. » 7. Feb 2012, 13:33

Herzlichen Dank fürs Daumendrücken! :connie_5: :connie_5:

Ich glaube es hat etwas genutzt. Also auf dem dunkeln Hintergrund sehe ich nichts mehr, und der Mond hat Gott sei Dank nichts abgekriegt. Was den weißen Stoff betrifft sieht man noch leichte Schatten.
Sollte es mich später wirklich stören, werde ich es mit dem Bleichmittel ausprobieren.

Auf jeden Fall Euch allen herzlichen Dank fürs "mitfühlen", denn ich habe doch ein bißchen geflattert.

Liebe Grüße Ursula
Liebe Grüße Ursula
Benutzeravatar
Ursula S.
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 486
Registriert: 01.2011
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: weiblich

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon nobody » 7. Feb 2012, 13:57

Ich drück meine vielen Riesen Daumen, hoffentlich wird es nicht soooo schlimmm. :dfbgirliewutheulen:


Kannste mal ein Foto machen

:knutsch:
Benutzeravatar
nobody
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1427
Registriert: 11.2010
Wohnort: bei Berlin,aus Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: WIP - Cabin In Ihe Woods

Beitragvon Ursula S. » 7. Feb 2012, 15:05

Liebe Leute, jetzt habe ich ein Problem!

Mit den Schatten der Flecken kann ich leben, aber...
Jetzt ist der Stoff eingelaufen, um insgesamt 2 cm. Normalerweise wasche ich den Stoff ja immer dann wenn ich fertig bin, nun ist der obere Teil eingelaufen und der untere Teil also etwa 4/5 des Stoffes ist noch in der Originalgröße.
Ich könnte jetzt wirklich Ratschläge von Euch gebrauchen, soll ich jetzt weitersticken und schauen wie es kommt, oder soll ich den Stoff jetzt einmal komplett naß machen?

Ich bin wirklich etwas ratlos. Habt Ihr Vorschläge oder Ideen?

Liebe Grüße Ursula
Liebe Grüße Ursula
Benutzeravatar
Ursula S.
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 486
Registriert: 01.2011
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast