Aktuelle Zeit: 9. Dez 2016, 06:47

Matrix (by Jonathon Earl Bowser) *Start 13.11.2010*

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: Matrix (by Jonathon Earl Bowser) *Start 13.11.2010*

Beitragvon Neferu » 14. Mär 2011, 07:48

Schaut schon wirklich gut und erkennbar aus das Gesicht. Aber ich schließ mich den anderen mal an, stick einfach wirklich noch die Umgebung dazu, du wirst sehen, es fügt sich zusammen. Ist ja dann erst so, das sich die Farben komplett zusammenfügen und richtig ins Bild passen.
:2_girlie2_1:
Benutzeravatar
Neferu
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2143
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Matrix (by Jonathon Earl Bowser) *Start 13.11.2010*

Beitragvon Moonblood » 22. Okt 2012, 18:05

Ich hab gestern das Bild wieder ausgepackt und erst einmal gewaschen.
Scheiße wenn man mit Bleistift die Kästchen vorzeichnet, denn leider sind die Linien nicht ganz rausgegangen :(
Ich hoffe jetzt dass man sie später nicht mehr sieht wenn ich darüber gestickt habe.
Das Bild ist ja insgesammt recht dunkel, bis auf der Lichtpunkt hinter dem Kopf.

Hat von euch nicht auch schonmal jemand mit Bleistift vorgezeichnet?
Wie habt ihr die Linien wieder rausbekommen?
Vanity 5800/244000 ~2,38%

Patience 23760/585625 ~4,06%

Home is where the Magic is ???/333900 ~???%
Benutzeravatar
Moonblood
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 222
Registriert: 11.2010
Wohnort: nähe Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Re: Matrix (by Jonathon Earl Bowser) *Start 13.11.2010*

Beitragvon Bianca » 22. Okt 2012, 18:38

Freut mich, dass du Matrix wieder hervorgeholt hast! Dann können wir ja hoffentlich bald wieder ein WIP sehen...?

Das mit den Bleistiftlinien ist echt ärgerlich. Ich hatte das bei meinem ersten Stickbild auch so gemacht, weil ich es nicht besser wusste und die sind durch Waschen auch nur ein wenig blasser geworden, nicht ganz rausgegangen. Jetzt hängt das Bild an der Wand und wenn man weiß, wo man suchen muss, sieht man noch ein paar leichte Linien in den helleren Bereichen.

Auf jeden Fall würde ich niiiiieeee wieder mit Bleistift vorzeichnen! Und mehr als Waschen kann man doch nicht machen, oder? Bin gespannt, ob jemand einen guten Tipp hat.
Benutzeravatar
Bianca
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1195
Registriert: 11.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Matrix (by Jonathon Earl Bowser) *Start 13.11.2010*

Beitragvon Emmmma » 22. Okt 2012, 18:42

Ich kann mich diesen Erfahrungen nur anschließen. Mein erstes HAED (Fairy) hab ichauch mit Bleistift vorgezeichnet und diesen nie wieder rausbekommen. Dummerweise gibts da einige helle Stellen und da sieht man schon die Kästchen, wenn man genau schaut.
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Matrix (by Jonathon Earl Bowser) *Start 13.11.2010*

Beitragvon Kathleen » 22. Okt 2012, 18:51

Ach, super, dass du das Bild wieder raus holst =) Ich kann mich noch gut dran erinnern =)
Hmm... das mit dem Bleistift ist natürlich doof. Ich find auch nur ganz viele Tips mit warmen Seifenlaugenwasser. Vielleicht kannst du das bild ja mal in eine schüssel mit warmer Seifenlauge einweichen. Das dürfte den Farben ja nix anhaben.
Ansonsten findet man noch Tips mit Waschbenzin und Alohol, aber wie das auf die Farben des Garns wirkt ist fraglich. Das müsste man vorher mal an einem Probestück testen.
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kathleen
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2042
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: Matrix (by Jonathon Earl Bowser) *Start 13.11.2010*

Beitragvon Digitalgirly » 22. Okt 2012, 19:06

Es gibt spezielle Radiergummis um Bleistift aus Stoff zu bekommen. Aber das würde natürlich nur auf den noch nicht bestickten Flächen funktionieren.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Matrix (by Jonathon Earl Bowser) *Start 13.11.2010*

Beitragvon Neferu » 23. Okt 2012, 17:53

Ah, super, da freue ich mich auf ein Update :)
Hm, Bleistift ist schwierig - es gibt ja diesen Dr. Beckmann Fleckenteufel, probiers mal mit dem aus. Aber vorher mal schauen ob da eh nichts abfärbt.
Benutzeravatar
Neferu
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2143
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 1 Gast

cron