Aktuelle Zeit: 5. Dez 2016, 21:39

HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Oekokeksin » 27. Feb 2015, 19:33

So jetzt melde ich mich auch mal wieder zu Wort.
Heute habe ich mir endlich das Material für mein nächstes Werk bestellt.
Es ist mein erstes HEAD und ich bin gespannt auf mein Durchhaltevermögen. Es kribbelt schon kräftig in meinen Fingern und ich hoffe das der Versand nicht ewig dauert.

Hier noch ein Bild, damit ihr wisst was auf mich zukommt.

Bild
Benutzeravatar
Oekokeksin
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 151
Registriert: 05.2013
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Neferu » 28. Feb 2015, 11:03

Wow, schönes Motiv. Bin schon gespannt wie es gestickt wirkt.
Benutzeravatar
Neferu
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2143
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Carolin » 28. Feb 2015, 11:42

Von Dennis Lewan hab ich auch einige Motive auf meiner Wishlist. Find die unglaublich schön. Bin auch schon mal gespannt, wie es gestickt aussehen wird. Hast du dich schon für einen Stoff entschieden?
Benutzeravatar
Carolin
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 120
Registriert: 09.2014
Wohnort: Nordoberpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Stickteufelchen » 28. Feb 2015, 14:50

Ist bestimmt sehr Konfetti-lastig oder? Da bin ich ja mal gespannt drauf.
Bild
Benutzeravatar
Stickteufelchen
Nesthocker
Nesthocker||
 
Beiträge: 648
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Oekokeksin » 1. Mär 2015, 11:04

Da ich bei Stickteufelchen.de bestellt und mich nicht so auskenne habe ich mich hinsichtlich des Stoffes beraten lassen.
Aida extra fine 8,0, weiß - Breite 1,10 m Zweigart wurde mir empfohlen und den habe ich nun auch mitbestellt.

Konfetti ist mehr wie genug drin. Ich bin noch am überlegen wie ich das sticke. Ob ich den Faden der Farbe erst zu Ende sticke und dann einen neuen nehme oder ob ich Kästchen für Kästchen von links nach rechts sticke und dann halt mehrere Fäden immer wieder parken habe.

Wie macht ihr das denn? Bin total unschlüssig.
Benutzeravatar
Oekokeksin
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 151
Registriert: 05.2013
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Digitalgirly » 1. Mär 2015, 11:33

Ich hoffe, du kommst dann auch mit dem Stoff gut zurecht.
Allgemein wird für so große Projekte empfohlen, verschiedene Stoffgrößen zu testen, bevor man sich entscheidet.
Außerdem ist die Menge in den Vorlagen für 25ct berechnet. Bei 20ct (also 8,0) braucht man dann mehr Garn. Ich hoffe, Stickteufelchen hat das für dich umgerechnet.

Für die Sticktechnik gilt auch das Testen. Jeder bevorzugt etwas anders. Klingt immer ein bisschen blöd, aber es hilft nur ausprobieren.
Ich sticke cross country. Also ich ziehe den Faden von einem Stich zum nächsten. Immer über mehrere Seiten auf einmal. Das funktioniert aber nicht für alle.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Fiall » 1. Mär 2015, 19:33

Ah, jetzt weiß ich auch, wieso Aida 8.0 fein sein soll. *g* Die Zahl hat mich etwas verwirrt.

Das Motiv find ich aber sehr schön. Da will man glatt einziehn! :)
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Carolin » 2. Mär 2015, 11:47

Ich hab mich auch von Stickteufelchen.de beraten lassen, weil ich mir mit dem Stoff ein bisschen unsicher war, da ich bis dahin immer auf dem "klassischen" Aida 5.4 (also 16 ct) gestickt habe. Ich bin dann zwar beim 7.1er (also 18 ct) gelandet, überlege aber schon, ob ich das nächste Projekt nicht auch auf 20 ct sticke, weil grad bei dunklen Farben doch immer der Stoff ein bisschen durchschimmert. Viel feiner werde ich aber nicht gehen, weil ich abends nach der Arbeit sticke, wenn meine Augen vom Computerbildschirm sprapaziert sind. Klar braucht man dann mehr Garn als beim empfohlenen 25 ct, aber ich denk mir halt, mir solls ja Spaß machen und mich nicht quälen. ;-)

Das mit dem Sticksystem musst du wirklich einfach mal ausprobieren. Ich sticke auch zum ersten Mal so ein großes Projekt. Am Anfang hab ich ganz strikt in 10er-Reihen gestickt, immer schon von links nach rechts und von oben nach unten. Allerdings bestand praktisch die komplette erste Seite nur aus 2 Farben. Als noch ein paar weitere Farben dazukamen, war dieses System aber für mich eher schwer durchzuhalten. Ich hatte die Fäden zwar geparkt, aber sie waren sich von den Farben her einfach zu ähnlich, so dass ich immer doppelt und dreifach geprüft habe, welches Kreuzchen jetzt welches Symbol bedeutet und wo ich weitermachen soll. Das hat mich ziemlich verrückt gemacht und mich obendrein noch aufgehalten.
Momentan sticke ich mit einem Zwischending aus beiden Systemen. Je nachdem, welches Symbol sich gerade anbietet (meist eins mit relativ wenig Kreuzchen, die "vernähfreudig" angeordnet sind) und sticke so ziemlich alle Stiche (außer, sie tauchen ein ganzes Stück weiter nochmal auf, die lass ich dann erstmal links liegen). So mach ich das dann, bis der "Kleinkram" einigermaßen weg ist und fülle dann in 10er-Reihen den "Hintergrund". Weil ich mit einer Printvorlage arbeite, klebe ich mir dazu ein Notizzettel-Post-It als Lesezeichen unter die 10-Reihe, die ich gerade sticke. So kann ich schnell überprüfen, ob ich nicht doch etwas übersehen habe und unterschiedliche Farben parken, ohne dass ich durcheinander komme. Klingt zwar ziemlich kompliziert, ich komme bis jetzt aber ganz gut zurecht.
Benutzeravatar
Carolin
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 120
Registriert: 09.2014
Wohnort: Nordoberpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Digitalgirly » 2. Mär 2015, 12:02

Dass das Garn für 25ct berechnet ist, sollte auch gar keine Empfehlung sein, 25ct zu nehmen. Es geht mir eher darum, dass man alles benötigte Garn gleich bestellt und nicht erst nur ein paar Docken und den Rest erst, wenn's Garn ausgeht.
Es kann nämlich zu Farbabweichungen zwischen den einzelnen Färbevorgängen kommen und es fällt vor allem bei großen Farbflächen auf, wenn man Docken aus 2 verschiedenen Chargen hat.

Deshalb bei kleineren Counts etwas mehr bestellen. Und ich weiß nicht, ob Stickteufelchen das bedacht hat.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HEAD - Country Hamlet - Start März 2015

Beitragvon Nina » 2. Mär 2015, 12:20

Ein neues Bild anzufangen ist immer so aufregend. Ich beneide Dich!
Ein Sticksystem wirst Du schon selbst entwickeln. Man kann es ohnehin nicht pauschal beantworten,weil alle Bilder so unterschiedlich sind.
Meine haben oft erstmal große Flächen mit wenig unterschiedlichen Farben, während deins so aussieht, als ob Du gleich mit Konfetti anfängst, wegen des Baums oben links.
Ich versuche immer, mich mit Flächen und Konfetti abzuwechseln und schon die nächste Seite miteinzubeziehen, damit zwischen den Seiten keine "Ränder" entstehen. Ansonsten halte ich mich eher selten an vorher gut durchdachte Pläne!
Meist sticke ich aus Faulheit mit einem Faden schon so viele Stiche wie möglich, parken habe ich bislang nicht probiert. Da ich immer wissen will, wie es auf der nächsten Seite weitergeht, sticke ich meist nicht Seite für Seite, sondern in 2er oder 4er Reihen, und dann über alle Seiten, entweder von links nach rechts oder oben nach unten. So bekommt man auch schnell einen Eindruck der meist monumentalen Größe des Bildes :augenreib:

Viel Spaß!!
Liebe Grüße,
Nina
Nina
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 379
Registriert: 02.2011
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast