Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 23:23

HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Fiall » 10. Dez 2012, 10:30

Gestern hab ich noch mit diesem hier angefangen:

Bild

Das Bild hat 450x348 Stiche und 90 Farben.

Diesmal wollte ich mir weniger Arbeit machen und hab den Tent-Stich getestet (halbes Kreuz). Der Stoff ist 25ct und ich sticke mit 2 Fäden über 1 Kästchen. Leider blitzt der Stoff immer wieder durch und ich werde das Gestickte wieder aufdröseln. Mein Testkästchen war i.O. aber da hab ich auch den Continental benutzt. Wahnsinn, was das scheinbar für nen Unterschied macht. Ich werd das dann wieder mit dem Continental testen. 3 Fäden waren mir beim Probesticken nämlich zu dick. :(

Past Present Future.jpg
Past Present Future.jpg (80.93 KiB) 509-mal betrachtet
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Stickteufelchen » 10. Dez 2012, 14:43

Das Motiv haut mich um :augenreib:
Sieht ganz toll aus!
Beim nächsten meiner großen Werke werde ich auch mal den Tent-Stich probieren. Habe es bisher noch nie gemacht und hab ein wenig Angst, das man viel macht und dann feststellt, das es doch nicht so wirkt, wie man sich das vorgestellt hat...
Ich glaube Digitalygirl stickt oft Tent. Vielleicht kann sie Dir helfen?!
Bild
Benutzeravatar
Stickteufelchen
Nesthocker
Nesthocker||
 
Beiträge: 648
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Digitalgirly » 10. Dez 2012, 15:18

Ich sticke im continental stitch und liebe ihn. :griiins: Tent stitch selbst mag ich nicht so, weil mir der Fadenverlauf oft nicht so gefällt... je nachdem aus welcher Richtung der Faden auf der Rückseite kommt, liegt er dann auf der Vorderseite komisch, was das Durchscheinen verschlimmern kann.
Allerdings sticke ich auf 28ct weil mir auf 25ct die Deckkraft nicht gefallen hat. Vor allem die dunklen Töne (310, 939, 3371, 3799 etc.) haben ne ganze schlechte Deckkraft.
Was mir bei meinem 25ct geholfen hat war, lockerer zu sticken und aufs Railroading zu achten (also aufpassen, dass beide Fäden nebeneinander liegen und nicht miteinander verzwirrnt sind).
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Fiall » 10. Dez 2012, 15:32

310, 939... du sagst es. Damit arbeite ich grade und versuche auf den Continental umzusteigen. Finde es nur gar nicht so einfach immer zu wissen, wo ich jetzt einstechen muss. Die Deckkraft erscheint mir auf jeden Fall um Welten besser, wenn ich es schaffe im Continental zu arbeiten.

Aber wie merkt man sich, ob man sich grade in ner Reihe befindet, wo man von oben nach unten eingestochen hat bzw. umgekehrt? Gibt es da nen Trick?

28ct hab ich auch noch Stoff hier. Sogar 32ct. Bin mir nur nicht sicher, ob das Bild noch wirkt, wenn es kleiner wird. Ist mir auf 25ct schon fast etwas klein. Zumindest kommt mir das so vor, wenn ich das Monster von Feeling Better nebendran habe. :)

Ah, danke auch für den Tip mit dem Railroading. Ist das nicht das, wo man mit der Nadel zwischen den beiden Fäden einstechen soll? Hab hier die Needlework FAQ von Kathleen Dyer liegen. Muss ich mal nachschlagen.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Digitalgirly » 10. Dez 2012, 16:04

Hm, also nen Trick wüsste ich nicht. Das ist einfach ne Übungssache.
Die ersten Male hab ichs fertig gekriegt, eine Reihe im Continental und eine im Tent zusticken, weil ichs einfach vergessen hab. :kichern: Aber das geht ganz schnell. Und bei einzelnen Kreuzen isses egal, was du benutzt (auf konfetti-lastigen Stellen wird es eh deckender weil sich da so viel tummelt). Nur auf dunklen, großen Flächen muss man aufpassen. Aber wie gesagt, es ist ne reine Übungssache.

Ich find Bilder auf kleinen Stoffen ehrlichgesagt noch besser. Denn es ist ja praktisch so, dass ein Stich einem Bildpixel entsprecht und je kleiner/feiner die Pixel sind, desto schärfer wird das Bild. Ich hätte immer Angst, dass es zu verpixelt wirkt, wenns zu groß ist.
Aber im Enteffekt hilft da wohl nur probieren... ich hab von 9ct bis 32ct schon alles gesehen und es sieht eigentlich immer gut aus.

Ja, genau das ist Railroading. Man teilt die Fäden, damit sie direkt nebeneinander und nicht kreuz und quer liegen.
Ich mach das allerdings nen bissl anders. Jedes Mal mit der Nadel reinstechen is mir zu viel Arbeit. Ich leg den Faden gleich richtig, wenn ich ihn einfädel (einmal entzwirnen und dann noch mal wenn er etwa halb aufgebraucht ist und das reicht) und hab mir angewöhnt, den Daumen auf dem Faden am Stoff zu lassen solange es geht. Das is irgendwie schon total drin, dass es ruck zuck geht und bis auf wenige störische Ausnahmen liegt alles richtig.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Nina » 10. Dez 2012, 17:23

Ich nehme immer 25 ct Stoffe und sticke auch im Continental.
Bei den dunklen Farben bekommt man bei 25 ct keine 100 %ige Deckung. Wichtig ist es möglich locker zu sticken, wie Steffi schon schrieb.
So wild finde ich es aber nicht bei deinem Anfang. Ich bin bei der Deckkraft aber auch nicht pingelig, bei mir darf man ruhig sehen, dass es gestickt und nicht gemalt ist.
Liebe Grüße,
Nina
Nina
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 379
Registriert: 02.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Fiall » 10. Dez 2012, 17:29

@Digitalgirly:
Genau den Fehler hab ich auch gemacht. Jetzt geht es langsam. Das mit dem Railroading muss ich aber noch üben. Derzeit hab ich nicht den Eindruck schneller voran zu kommen, als wenn ich mit einem Faden volle Kreuze mache. :)

Kommt es mir nur so vor, oder verbrät man mit dem Continental locker so viel Garn, wie mit nem vollen Kreuz?

@Nina: Ich hab schon wieder aufgetrennt. Jetzt, wo ich drauf achte, den Continental zu machen, railroade und locker sticke, sieht man wesentlich weniger. Bin da aber auch ein furchtbarer Perfektionist. :sticken:
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Digitalgirly » 10. Dez 2012, 18:42

Das dauert sicher etwas, bis man da geübt ist, aber dann wird es wirklich viel schneller. Ich brauch pro Seite jetzt durchschnittlich 2 Wochen (mal mehr, mal weniger, je nach Konfetti), vorher hab ich doppelt so lange gebraucht.

Und yap, man verbraucht in etwa so viel Garn wie beim vollen Kreuz. Weil ja die Fäden auf der Rückseite viel länger sind. Deshalb bestell ich auch immer die Menge, die angegeben ist. Dafür ist das Ganze dann etwas stabiler/widerstandsfähiger und ich persönlich finds auch noch schöner, wenn die Rückseite genauso voll ist wie die Vorderseite (man kann die Enden so schön drunter verstecken :kichern:).
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Neferu » 10. Dez 2012, 18:49

Ja, du verbrauchst genauso viel Garn wie im vollen Kreuz. Ist aber nur Übungssache, wirst sehen, nach ein paar Stichen gehts dir immer besser und besser von der Hand im Continental (Petit Point) Stich zu arbeiten.
Hab schon auf 25ct mit Fäden gearbeitet - wird schön deckend, mußt aber mit weniger Fadenzug arbeiten.
Dein Motiv ist einfach ein Traum. :girlherzblink: :girlherzblink:
Benutzeravatar
Neferu
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2143
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Fiall » 10. Dez 2012, 19:21

Es geht immer besser. :girlfreu: Ich hab nur die Hälfte des angegebenen Garns bestellt, weil dort von vollem Kreuz mit 2 Fäden ausgegangen wird. Ich hab mal vermutet, dass der Garnverbrauch auch nicht knapp angegeben wird. Im schlimmsten Fall, wird halt nachbestellt. :geldsack:

Jetzt hab ich nur die Qual der Wahl, an welchem Motiv ich weitersticke. :dfbgirliewutheulen: Ich bräuchte noch mindestens nen weiteren Kopf und 2 Arme! :dfbgirliemultitask:
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast