Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 23:22

HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Emmmma » 8. Jan 2016, 19:29

Wahnsinn! Das ist echt ein krasses Bild. Hat für mich ne wahre Faszination. Das Rot, die "Sonne"... (das Gesicht wirkt zzt als solche auf mich)
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Fiall » 9. Jan 2016, 14:12

Dank euch! :)

Stimmt, Sonne passt irgendwo. Wobei sie mich an eine Madonna erinnert. Mit meiner fehlenden Begeisterung für Religion ist es drollig, dass ich das Bild trotzdem so schön finde. :)
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Ursula S. » 9. Jan 2016, 18:26

So gehen die Empfindungen auseinander.
Für mich wirkt dieses Frauengesicht, wie der Hauch eines Bildes von Leonardo da Vinci.
Also nicht unbedingt in die religiöse Richtung, oder hat er eine Madonna mit diesem Gesicht gemalt? :girlgruebeln:
Liebe Grüße Ursula
Benutzeravatar
Ursula S.
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 486
Registriert: 01.2011
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Fiall » 9. Jan 2016, 21:48

Oh stimmt, DaVinci passt auch zu der Optik. Hab ich noch gar nicht dran gedacht.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Fiall » 7. Jul 2016, 07:58

GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Thani » 7. Jul 2016, 23:22

wow,hast schon richtig viel geschafft und sieht absolut makellos gestickt aus..!
bins von euren stickarbeiten hier ja schon gewohnt das die perfekt werden,ich staun trotzdem jedes mal aufs neue..! :augenreib:
(von meinem wolf würd ich mich keine nahaufnahme zu posten trauen und das nicht nur weils noch nix interessantes zu sehen gibt sondern weil die halben kreuze trotz großer mühe einfach nicht ganz gleichmäßig werden.. :fr4www: )
Maxime peccantes quia nihil peccare conantur

helft meinen dracheneiern durch einen klick zu schlüpfen..!
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Thani
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 145
Registriert: 06.2016
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Fiall » 8. Jul 2016, 07:16

Hm, ich muss gestehen, die Fadenspannung hat bei mir relativ schnell gut geklappt. Ich hab eine Stelle bei meinem Teddy, da ist es wulstiger. Vermute da hab ich noch lockerer gestickt. Hat mich optisch gestört, aber nicht genug, dass ich es noch mal aufgemacht hab. ;-)

Aber danach hat sich das gegeben. Ich glaub das waren so etwa 100 Stiche. Da hatte ich noch kästchenweise gestickt. *g*
Wie weit bist du denn schon bei deinem Wolf?

Möglicherweise kommt es dir auch nur so vor? Das eigene Auge ist oft kritischer und sieht Sachen, die Andere gar nicht registrieren.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Thani » 8. Jul 2016, 13:21

ich neige immer dazu am anfang eines neuen fadens mit weniger spannung zu sticken als wenn er zuende geht und ich aus sorge das garn in der stickpackung reiche nicht dann mit den letzten zentimetern noch möglichst viele stiche schaffen will,schlimmer ist aber das ich einige male in den gewebefäden gelandet bin und daher einige stiche etwas höher oder breiter sind,dann sind noch 2 knötchen ins bild geraten und das schlimmste die 3 fäden mit denen ich sticke schaffens manchmal sich so zu legen das der faden mit einmal schmaler oder breiter ist und dadurch mehr oder weniger deckt als der rest,ich krieg nach dem teilen des sticktwists einfach keinen vernünftigen,gleichmäßigen faden aus den einzefäden (versteht man was ich meine..?^^)..
also es hat schon seine berechtigung mich erstmal an ner 12.-eur stickpackung auszutoben statt direkt an nem HEAD,ist auch einfach nicht jeder von natur aus gleich talentiert,manche sachen fallen einem einfach zu,für andere muß man üben bis es gut wird..
bei meinen permin "my first kit" packungen die mit ganzem faden auf 8ct aida gestickt wurden hatte ich diese probleme nicht,die sind sehr gleichmäßig geworden,mein hauptproblem bei wolf ist das ich die geteilten fäden teils so komisch legen..
sieht jetzt nicht total häßlich aus oder so,aber eben nicht 100% gleichmäßig..
ich sticke auch immer kästchen für kästchen,es sei denn die farbe geht im nächsten kästchen vorm wechsel nur noch n paar stiche weiter,dann stick ich bis die farbe in der reihe erstmal fertig ist und wechsel dann ohne zu vernähen (weiß nicht ob das richtig ist den faden vorm vernähen zuende zu stichen oder ob man am ende jeder reihe verticken soll selbst wenn da nur 15 stiche waren?) zum anfang der nächste reihe usw bis der faden zuende ist und versticke ihn dann hinten..
sehr weit bin ich noch nicht,ich verbring zuviel zeit damit stundenlang im www die werke von anderen zu betrachten (das wird mir nie langweilig) statt selber zu sticken,hab jetzt den himmel links oben soweit fertig und widme mich jetzt dem linken ohr vom wölfchen,werd noch sicher 8wo brauchen bis er fertig ist,dabei ists nur eine A3 seite vorlage was bei meinem frost dragonling im regular format etwa 1 + 1/3 DIN A4 seiten entspricht,wenns danach geht wird der mini frost dragonling wohl ein lebenswerk..^^
muß mich echt mal aufraffen mehr dran zu sticken,macht mir ja total spaß,aber ich bin glaube irgendwie son kleeeeiiiiin bissi internetsüchtig,will immer "nur schnell" noch was am pc machen und zack wieder 2std rum.. -.-

aber is voll offtopic hier im thread,hier gehts um dein Past.Present,Future was mit seinen satten farben sehr schön wird..! :zwinker-girl:
Maxime peccantes quia nihil peccare conantur

helft meinen dracheneiern durch einen klick zu schlüpfen..!
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Thani
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 145
Registriert: 06.2016
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Fiall » 8. Jul 2016, 13:30

Ah, klar versteh ich das Problem. Da gibt es einen Trick für. Die Amis haben dafür ein sogenanntes Laying Tool, aber ich erinner mich, dass ich damals auch gelesen hab, wie man das ohne machen kann. Der Einfachheit halber poste ich mal ein Video, wo das gezeigt wird. Im Grunde streichst du die Fäden nur mit deiner Sticknadel in die richtige Position. Ah, stimmt, das nannte sich "Railroading".

https://www.youtube.com/watch?v=eY00Smy_Zok

Ab Minute 2:57 sieht man das sehr schön. Wobei ich nicht weiß, wie gut das dreifädig klappt. :(

Oh, und vernähen tu ich Fäden nur wenn zu Ende oder in der Nähe (so bis 10cm) die Farbe gar nicht mehr auftauchen mag. Ansonsten wird geparkt. :)
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED "Past Present Future" - Start: 09.12.12

Beitragvon Digitalgirly » 8. Jul 2016, 15:34

Steht in der Anleitung, dass du 3-fädig sticken sollst? Wenn ja, dann brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen, dass es nicht reicht. Es ist normal genug drin.
Normalerweise stickt man auf 18ct Aida ja 2-fädig. Auch wenn der halbe Kreuzstich benutzt wird, weil das das Gebiet blasser machen soll (ich hab bisher nur ein kleines Bild von Dimensions gestickt und bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob 3-fädig vorkam).
Bist du von dir aus auf 3-fädig gewechselt, dann dürfte es eng werden. Aber ich meine, man kann bei Dimensions nachbestellen.


Das Railroading geht tatsächlich mit 2 Fäden am besten. Die verdrehen sich beim sticken einfach ständig, daher immer mal wieder den Faden hängen lassen, sodass er sich wieder entzwirbelt.
Ich mach das dann auch gerne mal, dass ich die Nadel bis zum Stoff schiebe, die Fäden teile und dann die Nadel vorsichtig wieder zurückschiebe. Hilft noch mal etwas besser, als nur hängen lassen.
Ein Laying Tool benutze ich nicht, ich halte den Faden an der Stoffseite mit dem Daumen fest und lasse erst los wenn die Schlaufe beim Durchziehen des Fadens so klein ist, dass sich nix mehr verdrehen kann. Hört sich zeitraubend an, funktioniert bei mir aber automatisch und kostet daher keine Zeit.
Wenn sich dann trotz allem mal etwas doll verdreht, nehm ich einfach die Nadel zum trennen der Fäden. Aber bei 3 bzw. 4 Fäden klappt das nicht mehr so gut, die Fäden sind einfach schwieriger zu bändigen.

Wegen dem Vernähen der Fäden ist es mal wieder Geschmackssache. Ich bin eine sogenannte extrem cross country Stickerin. D.h. ich hab auf meinem Millenium Frame in der Regel min. 10 Seiten der Vorlage sichtbar und sticke auch über alle diese Seiten gleichzeitig (im Moment arbeite ich über 18 Seiten gleichzeitig). Und ich bin da ziemlich schmerzfrei was das Mitziehen der Fäden angeht. Gerne auch mal 10cm oder, wenn ich gerade gar keine Lust zum Vernähen habe, auch mehr.
Es gibt aber auch viele Stickerinnen, für die geht das Mitziehen von Fäden gar nicht und sie vernähen wenn die Farbe nicht im Umkreis von 3 oder 4 Kreuzen noch mal vorkommt.
Also mach einfach, was dir am Besten gefällt.

Es gibt beim Sticken eigentlich eh nur eine einzige Regel... alle Kreuze müssen in die gleiche Richtung zeigen. Alles andere kannst du machen, wie es dir am besten gefällt.


Sorry für's entführen deines Threads, Veronika. Du bist ja echt weit gekommen inzwischen bei PPF und dem Captain. Machst du auch beim Teddy noch weiter oder muss der grad warten?
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast