Aktuelle Zeit: 9. Dez 2016, 06:49

HAED Mini Moonborn by Selina Fenech, Start: 19.10.14

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: HAED Mini Moonborn by Selina Fenech, Start: 19.10.14

Beitragvon Fiall » 5. Nov 2014, 07:19

Ich hab da auch immer gehadert. Deswegen, wie Nina schon vorgeschlagen hat: Probier doch mal verschiedene Varianten am Rand deines Stoffes aus (sieht man ja hinterher nicht mehr). Auf die Weise fällt es leichter zu entscheiden, ob sich ein Neubeginn lohnt.

Du solltest aber mindestens 10x10 Kreuze von der jeweiligen Variante machen, damit man die Wirkung auch richtig beurteilen kann.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Mini Moonborn by Selina Fenech, Start: 19.10.14

Beitragvon Nina » 5. Nov 2014, 09:36

Verunsichern wollen wir dich nicht! Ich finde, das es völlig ok aussieht. Man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen, schließlich ist es gestickt, nicht gemalt. ABER wenn dir die Ecke selbst nicht 100 % gefällt, stell dir das mal auf einer um ein vielfaches größeren Fläche vor. und ggf jahrelanges zweifeln. Auch doof.
Liebe Grüße,
Nina
Nina
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 379
Registriert: 02.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Mini Moonborn by Selina Fenech, Start: 19.10.14

Beitragvon Fiall » 5. Nov 2014, 11:30

Hallo Nina,

ich hab nur meine ganz persönliche Ansicht geschildert. Hat für mich nichts mit Kirche im Dorf zu tun. Ich erinnere mich, dass hier mal wer erzählt hat, dass Mutti immer die Nase über die Rückseite ihrer Stickerei rümpft. Da leb ich persönlich ganz gut mit Chaos. Entsprechende Kritik täte mir in dem Fall auch nicht weh. ;-)

Mit Kisa's Start wäre ich persönlich aber nicht glücklich und da sie selbst Unsicherheit geäußert hat, bin ich darauf eingegangen. Wenn jemand völlig zufrieden mit seinem Ergebnis ist, hüte ich mich normalerweise Kritik zu üben. Durch Kisa's Eingangsposting könnte ich aber vermuten, dass sie immer unzufriedener mit ihrer Arbeit wird und das ist dann umso ärgerlicher, desto weiter sie fortgeschritten ist.

Gemaltes hat je nachdem übrigens durchaus Struktur. Find ich eigentlich grade schön da. :)
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Mini Moonborn by Selina Fenech, Start: 19.10.14

Beitragvon Nina » 5. Nov 2014, 12:17

Liebe Veronika, DIch hatte ich auch gar nicht ansprechen wollen! Das muss missverständlich rübergekommen sein.
Liebe Grüße,
Nina
Nina
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 379
Registriert: 02.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Mini Moonborn by Selina Fenech, Start: 19.10.14

Beitragvon Fiall » 5. Nov 2014, 12:26

Kannst nix für, ich hab irgendwie damit gerechnet "Dresche" zu kassieren und hab mich dann logischerweise angesprochen gefühlt. :)
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Mini Moonborn by Selina Fenech, Start: 19.10.14

Beitragvon Bianca » 8. Nov 2014, 12:24

Ich finde, dein Start kann sich durchaus sehen lassen!

Zweifädig deckt es besonders gut, und manche kommen damit gut zurecht. Ich persönlich finde es angenehmer, einfädig auf 25ct zu sticken, auch wenn manchmal der Stoff ein wenig durchscheint.

Überleg es dir gut, wie es für dich am besten ist. Wenn du dich mit deinem Projekt nicht wohlfühlst, landet es vielleicht irgendwann unfertig in der Ecke und du verlierst die Lust am Sticken. Dann lieber nochmal ein bisschen Zeit in Proben investieren, damit es für dich perfekt ist und sich gut anfühlt.
Benutzeravatar
Bianca
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1195
Registriert: 11.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Mini Moonborn by Selina Fenech, Start: 19.10.14

Beitragvon Kisa » 8. Nov 2014, 23:59

Vielen danke für eure Meinungen!
Ich hab in der Zwischenzeit umher experimentiert... Einfach reicht mir die Deckung nicht, tent is nich meins.... Argh... Bis ich gemerkt hab... Ich kann einfach nicht nach dem "Flickenteppich-Prinzip" sticken. Also nicht hier und da mal nen Stich, sondern ich muss konsequent Stich für Stich abarbeiten. Hoffe ihr könnt das nachvollziehen. Und auf einmal wird's ordentlich, keine Knubbel... Recht sauber Kreuzchen für Kreuzchen :girlja:
So, ich habe für mich entschieden, die Linke obere Ecke des irgendwann Gesamtwerkes als "Lehre" anzusehen und es so zu belassen.

Desweiteren habe ich mich mit meinem Mann, der mich beim sticken ertragen muss, und meiner Mutter, bei ihr hängt das Bild nachher an der Wand, kurz geschlossen.... Beide sind der gleichen Meinung und halten mich eh für verrückt solche Ministiche zu sticken : :girlhuepfen:

In diesem Sinne
:dfbgirlnachti:
Kisa
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: HAED Mini Moonborn by Selina Fenech, Start: 19.10.14

Beitragvon Fiall » 9. Nov 2014, 07:07

Schön, dass du das für dich geklärt hast. Ich weiß genau, was du meinst, wobei ich wohl lockerer sticke und bei zweifädig nicht um knubbelig rumkam im vollen Kreuz, während einfädig mir sehr schön deckt.

Aber ich hab auch schon viele Stickereien gesehen, die super aussahen, trotz zweifädig auf 25ct und volles Kreuz.

Ich erinnere mich auch vage, dass auch ich bei meinem Erstling eine unschöne Anfangsecke habe. Die ist seit über einem Jahr im Rahmen aufgerollt. Ich hab da glaub ich mit Gewalt Garn wiederverwenden müssen, dass ich aufgetrennt hatte, weil ich sparsam sein wollte. Das Garn war aber stumpf und unschön geworden... Außerdem wird die Technik mit Übung natürlich immer sauberer.

Dann bin ich mal gespannt auf weitere Fortschrittsbilder und wünsch dir viel Spaß beim Sticken!
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 1 Gast

cron