Aktuelle Zeit: 8. Dez 2016, 21:08

Wenn Wolle baden geht :)

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon michele2909 » 6. Feb 2012, 12:43

Hallole Leute,
gestern hat ich wieder mal so einen Anfall von Kreativität.
Da hab ich kurzer Hand meiner
Coburger Fuchs Wolle
Bild
und dem La-Plata-Kammzug
Bild
in der Microwelle ein Neues Frühlingsoutfit verpasst

Jetzt ist es wenigstens bunt hier wenn auch saukalt :)
Benutzeravatar
michele2909
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 131
Registriert: 10.2011
Wohnort: Weinsberg
Geschlecht: weiblich

Re: Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon Emmmma » 6. Feb 2012, 13:22

In der Microwelle??? :augenreib:

Das Lila/Magenta/Rosa sieht toll aus.
Auch bei dem Grün-gelben ist ein schöner Farbverlauf, aber es sind halt nicht so meine Farben :)
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon Penny » 6. Feb 2012, 13:45

sieht super aus - hast du Ashford Farben benutzt? Ich bin auch eine Spinnmaus aber ans Färben hab ich mich noch nicht ran getraut - ich hab da ein wenig um meine Küche Angst... (bin übrigens auch bei Petzi angemeldet - hab dich dort durch zufall gefunden)
Benutzeravatar
Penny
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 96
Registriert: 11.2010
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich

Re: Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon michele2909 » 6. Feb 2012, 14:35

Ja, in der Micro!!!

@Penny,
ja, ich bin auch im Pezi, unter dem selben Namen (warscheinlich haben mich die Bilder verraten :floet2: )
Wegen der Küche, ich hab das ganze auf dem Cerankochfeld gemacht.
Die Ashfort-Farben (ich nehm warmes Wasser) in den Gläsern vorbereitet.
Eine altes Backblech mit Klarsichtfolie ausgeschlagen (ich nehm 3x so groß), die in Essigwasser eingeweichte Wolle drauf verteilt und
nach belieben mit Pinsel, Spritzflaschen oder Löffel Farbe drauf verteilen. Achtung schauen das die ganze Wolle mit der Farbe bedeckt ist.
Danach den rest der Klasichtfolie über die Wolle schlagen.
Alles GUT VERSCHLIESSEN!!! Und in einem Microwellen geeigneten Gefäß 2 x 5 Min auf volle Power färben.
Danach auskühlen lassen, überschüssige Farbe ausspülen und am besten liegend antrocknen lassen.
Dann zum Austrocken aufhängen.

Ach ja, Handschuhe nicht vergessen, sonst hat man ganz lange was davon :girlja:
Benutzeravatar
michele2909
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 131
Registriert: 10.2011
Wohnort: Weinsberg
Geschlecht: weiblich

Re: Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon Emmmma » 6. Feb 2012, 14:49

Wow, ich bin total begeistert. Färben in der Microwelle. Das ist echt cool!
Ich muss gestehen, ich hätte mich nicht Klarsichtfolie in die Micro zu tun, aus Angst, die löst sich auf *g* Aber klar, wenn man das Prinzip der Micro bedenkt geht das ja gar nicht...

Wenn ich so lese, wie du das färbst... das klingt schon nach einem großen Aufwand. Da bist du doch bestimmt den ganzen Nachmittag mit zugange.
Doch wenn ich dann die tolle Wolle sehe... das lohnt sich tooootal.
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon beethoven » 6. Feb 2012, 15:15

schöne farben :2_girlie2_1:
beide gefahlen mir gut
komm zum enschluss nem beide spass
mikrowelle höhre ich zum ersten mal
aber du must es ja wiesen
steckt wiel arbeit drin
Benutzeravatar
beethoven
 

Re: Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon Kathleen » 6. Feb 2012, 16:50

Wow, schöne Farben, sieht toll aus =)
Das mit der Micro hatte ich auch mal ausprobiert. Mit Ostereierfarben, aber der Rest ging genau so. Und das geht echt super =) Ich hatte schon gesponnene weiße Wolle genommen. Geht echt supi =) Kann jeder mal ausprobieren =)
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kathleen
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2042
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon Penny » 6. Feb 2012, 17:28

also meine Tante (bei Petzi ist sie Husky) nimmt immer den Bratenschlauch von Toppits die schwört da drauf...

wie ist das denn wenn ich von oben die Farbe drauf geb läuft die dann nicht an den seiten runter und bleibt dann im Backblech stehen so dass der Kammzug dann auf der ganzen länge was abbeckommt - hm weißt du wie ich meine - ich kann immer so schlecht erklären...
Benutzeravatar
Penny
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 96
Registriert: 11.2010
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich

Re: Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon michele2909 » 6. Feb 2012, 17:53

Toll, wenn Euch das Ganze so gut gefällt.
Eigendlich hab ich es garnicht als so langwierig empfunden.
Hab gestern etwa für beide zusammen eine Stunde benötigt :oops:
Und auch das hab ich nicht so ganz gemerkt, denn das Baden und Farbauswaschen ging so nebenbei ;)
Benutzeravatar
michele2909
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 131
Registriert: 10.2011
Wohnort: Weinsberg
Geschlecht: weiblich

Re: Wenn Wolle baden geht :)

Beitragvon Kathleen » 6. Feb 2012, 19:34

@Penny: die Wolle saugt die Farbe eigentlich gut auf. Da steht dann keine Pfütze im Backblech =)
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kathleen
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2042
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron