Aktuelle Zeit: 8. Dez 2016, 03:04

Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Digitalgirly » 25. Nov 2014, 22:18

Ich versuche mich mal wieder am Stricken.
Es wird ne Patchworkdecke, die ich mal auf youtube entdeckt habe.
http://www.spudandchloe.com/blog/2010/04/838/

Bei den dort beschriebenen Anleitungen wäre die Decke bei mir nur ca. 80x80cm groß... wär mir bissl klein, da ich sie gerne für mich für's Wohnzimmer nehmen möchte. Also stricke ich die Quadrate anstatt mit 32 Maschen mit 62. Ne quadratische Decke möcht ich auch nicht... da gucken unten ja ruchkzuck die Füße raus. Also werd ich wahrscheinlich 5x6 Quadrate machen... da wird die am Ende, je nachdem wie ich sie zusammen "bastel", zwischen 150x180cm und 170x200cm. :augenreib: Ähm ja... :kichern:
Mal schauen, ob ich überhaupt soweit komme. *lol* Ich hab noch nie was Großes gestrickt. Und da ich auch nur stricke, wenn mich mal die Sticklust verlässt, kann es sich eigentlich nur um Jahre handeln, bis die fertig ist :kichern:
Ich benutze auch 5 Farben, allerdings Pastelltöne. Das Garn ist nur nen Günstiges von Buttinette. Da es ja mehr nen Test ist und um etwas mehr Routine zu bekommen, wollt ich noch nicht so viel investieren.

Dies ist nun das erste fertige Quadrat. Ist noch etwas unförmig. Oben schmaler als unten. Ich krieg einfach den Dreh mit der richtigen Fadenspannung noch nicht hin. Der letzte Teil gefällt mir ganz gut, aber hoffentlich wird das auf so'n ganzes Quadrat nicht wieder zu fest. :girlgruebeln:
Außerdem hat sich in die Wolle ein Fehler eingeschlichen... da war ein pinker Faden ins Blau mit eingewebt. Hätt ich den rausgezogen, hätt ich den Faden ruiniert, abschneiden wollt ich auch nicht, also hab ich ihn mitverstrickt... find das aber ganz "sympathisch". :kichern:
Bild


Schön ist, dass ich das einfacher mitnehmen kann, als mein Stickzeug. Die Anleitung lagert auf'm iPod, der eh immer dabei ist und so'n Kneul samt Nadel passt eher in die Tasch als mein MF.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Fiall » 26. Nov 2014, 07:45

Für so was würd ich mal schauen, ob es nicht ne Anschlagtechnik gibt, die besonders locker ist. Oder evtl. zwei Nadeln zusammennehmen, um anzuschlagen. Wird dann ja auch lockerer.

Ich vermute mal, das ist von der Größe her als Babydecke gedacht. Hab da auch noch ne Decke im Auge, die eigentlich gehäkelt wird und Eulen drauf hat. Aber erst mal sind bei mir Overkneestulpen dran. :)
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Nicki47 » 26. Nov 2014, 08:39

Die Decke kann man individuell vergrößern, das ist das schöne an diesem Modell.
Natürlich geht das auch mit vielen anderen Decken.
Welche Pastellfarben hast du denn noch genommen?

lg Nicki
http://www.ebbes-stricken.de/

hier treffen wir uns 1. monatlich ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1361
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Bianca » 26. Nov 2014, 17:18

Ein tolles Projekt! Und hast ja schon einen guten Start hingelegt. :2_girlie2_1:

Dass es unterschiedlich breit ist, kann ich nicht erkennen, aber ich denke, beim Zusammennähen kannst du die schmalere Seite passend ziehen.

Deine weiteren Farben würden mich auch interessieren... *neugierig bin*
Benutzeravatar
Bianca
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1195
Registriert: 11.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Digitalgirly » 26. Nov 2014, 17:51

Hier ist der Rest des Garns... wird aber wohl noch nicht reichen.
Bild

War das erste Testbild mit meinem iPod touch, daher liegen da zur "Farbkontrolle" auch noch die ganzen Nadeln drunter. :kichern:


Der Anschlag ist da gar nicht das Problem. Da muss ich schon bei einer Nadel aufpassen, dass mir nicht einzelne Maschen zu locker werden. Aber so langsam hab ich den Dreh raus, glaub ich.
Es ist eher die Fadenspannung beim Stricken. Hatte den Faden früher nur über'm Zeigefinger gespannt und das war viiiiel zu locker. Hab dann diverse Methoden ausprobiert. Mit dem Manuell um die Nadel legen (wie ich es auf vielen youtube Videos gesehen habe), komm ich so überhaupt nicht klar. Jetzt hab ich den Faden 2x um den Ringfinger gewickelt und über'm Zeigefinger liegen. Das scheint am besten zu funktionieren. Nur komischerweise ist der Faden so mal genau richtig gespannt und mal "hakt" er. Und durch Letzteres sind die letzten 7-8cm des ersten Stückes etwas schmaler. Aber nur maximal 1cm. Das sollte sich ausgleichen lassen.


@Nicki: Sicher kann man die anpassen. Aber ich bin doch so'n kleines bisschen OCD veranlagt... wenn ich die 5 Farben stricke, dann müssen die auch in jeder Reihe vorkommen. Das sähe nicht aus, wenn ich in jeder Reihe eine Farbe weglasse (wird schon schwierig, da noch ne 6. Reihe dranzuhängen, damit's was länger wird *lol*) Und insgesamt nur 4 Farben stricken, da könnt ich mich nicht entscheiden, welche ich weglassen soll, weil ich die alle toll finde. :kichern:
Ja, ich bin da komisch. :dfbgirliefreu: Aber wenn's bissl kalt ist, ist so'n Riesenteil bestimmt schön kuschelig und ich kann sie auch mal doppelt nehmen.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Fiall » 26. Nov 2014, 18:44

Schöne Farben hast du dir da ausgesucht. Nur mit dem Polygarn könnte ich mich nicht anfreunden. Jaaa, ich musste die Banderole, die man sehen kann identifizieren und googeln. Da bin ich komisch. *g*

Wärmt das denn überhaupt vernünftig? Hab im Hinterkopf, dass Poly eigentlich keine wärmenden Eigenschaften hat.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Digitalgirly » 26. Nov 2014, 18:54

Da es erstmal nur zum Testen ist und um Übung zu kriegen, hab ich erstmal nicht so sehr auf die Eigenschaften, sondern mehr auf den Preis geachtet.
Wäre mir aber ganz recht, wenn es nicht so sehr wärmt, da ich nicht so schnell friere. Ich brauch eher was zum Einkuscheln, wenn ich mich mal im Wohnzimmer hinlege. Warm muss das nicht so sehr sein, nur kratzen darfs nicht.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Fiall » 26. Nov 2014, 19:39

Hast du den Hauttest gemacht? Kratzen lässt sich ja leicht feststellen. Bei mir würden aber wohl Funken fliegen. Wir haben noch Bettwäsche aus Poly rumfliegen. Wenn ich die aufziehe, haben wir Glühwürmchen im Bett. ;-)
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Digitalgirly » 26. Nov 2014, 20:35

Ja, ob's kratz hab ich im Gesicht getestet.

Das mit dem Funkenflug wird sich zeigen... da hab ich noch gar nicht dran gedacht.
Seit ich meinen e-motion hab (Zusatzantrieb in meinen Rolli-Rädern), krieg ich bei Metall ständig eine gewischt. Das entlädt sich aber normal sobald ich den Rolli verlasse und sozusagen wieder geerdet bin. Dürfte also theoretisch kein Problem sein.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Dream catcher blanket - Susan B. Anderson

Beitragvon Nicki47 » 27. Nov 2014, 14:05

:dfbgirliefreu: deine Rundstricknadeln kenn ich ;)
Oh da hast du noch viel vor.
Ich hoffe du kannst das Garn noch nach kaufen.

lg Nicki
http://www.ebbes-stricken.de/

hier treffen wir uns 1. monatlich ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1361
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 1 Gast

cron