Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 04:51

dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon SticklieseDoreen » 5. Jan 2012, 13:42

habe in der werbung eine tolle neue zeitschrift gesehen * stricken leicht gemacht* 1. ausgabe zu 1€
man bekommt wolle und nadel im ersten heft für das erste kleine quadrat..

ich wollte diese decke haben im shaper stil, gefällt mir wirklich richtig gut, ich lerne neue stricktechniken und muster..alles das wollte ich schon lange und nun wollte ich die gelegenheit nutzen und damit anfangen.

nun zum wucher


die decke bestht aus ingesammt 90 quadraten, was heißt... 90 hefte.. jede woche kommt ein neues heft , man sitzt also um die zwei jahre für diese decke. ales kein problem

1. heft 1€
2. heft 2,99€ ( bis hierhin hätte ich mitgemacht bis zum biteren ende)


ABER

ab 3. heft soll es sage und schreibe 4,99€ pro ausgabe kosten

das macht einen sagenhaften preis von 443,11€ für diese decke


was sagt ihr dazu???

macht es vieleicht einer von euch??
Benutzeravatar
SticklieseDoreen
 

Re: dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon Lysinn » 5. Jan 2012, 13:49

Echt wahnsinn, der Preis ist ja mal heftig.
Und strickt man wirklich immer nur 1 Quadrat? Vielleicht macht man im 3. Heft ja schon mehr Quadrate?

Aber die Idee ist eigentlich toll. Man lernt neue Techniken, übt es und kann es nochmal nachlesen und man bekommt immer das Material. Ich glaube ich würde mir die Zeitung schon kaufen. Ich geb ja sonst kein Geld für Zeitschriften aus und 5 Euro im Monat geht schon.

Nur darf man am Ende nicht den Gesamtpreis für die Decke anschauen... :dfbgirliewutheulen:
Liebe Grüße von Jessi

Bild
Benutzeravatar
Lysinn
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 261
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon darkangel » 5. Jan 2012, 14:07

Also ich war auch gleich begeistert von der Decke und habe mir die erste Ausgabe heute gekauft. Den Gesamtpreis der Decke habe ich mir auch schon ausgerechnet und finde ihn auch extrem. Aber es sind auch immer noch andere Anleitungen drin und andere Strickzeitschriften kosten schließlich auch meistens viel Geld. Ich wollte es mal testen, auch was die Qualität der Wolle betrifft und muss sagen, dass ich trotz des Preises überzeugt bin. Ich bin zwar relativ versiert im Stricken aber auch ich kann immer noch was dazu lernen und freue mich darauf ein paar neue Techniken zu lernen. Und da ich die Aussicht toll finde einmal in der Woche zum Zeitschriftenhändler zu gehen und etwas zu gönnen, werde ich die Zeitung wohl auch weiter kaufen.
Benutzeravatar
darkangel
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 303
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon SticklieseDoreen » 5. Jan 2012, 14:08

20€ im monat ;) pro woche kommt eines und es steht geschrieben * mit jedem heft erhalten sie die wolle für ein weiteree quadrat ihrer decke*

also so ähnlich :(

http://www.stricken-leicht-gemacht.de/
Benutzeravatar
SticklieseDoreen
 

Re: dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon sweetrose1984 » 5. Jan 2012, 14:14

Solche Zeitschriften waren schon immer Wucher, weswegen ich da nicht mitmache...

Aber toll find ich das ganze an sich schon und hab auch die Werbung gesehen im Fernsehen. Wollte schon immer stricken lernen, aber auf die Weise dann doch nicht...
The Greatest Thing You'll Ever Learn, Is Just To Love And Be Loved In Return (Zitat aus "Moulin Rouge")

Wer nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt (Zitat aus "Schindlers Liste")
Benutzeravatar
sweetrose1984
Nesthocker
Nesthocker||
 
Beiträge: 573
Registriert: 11.2010
Wohnort: Witten
Geschlecht: weiblich

Re: dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon rohrspatz030 » 5. Jan 2012, 14:17

:augenreib: WAS?

Ich hab gestern irgendwo beim hin- und herschalten die Werbung gesehen und meinte gleich zu meinem Schatz, dass das ja was für mich wäre, immerhin kann ich nicht Stricken, bin dem aber nicht abgeneigt. Und für nen Euro auch gleich Wolle und Nadeln, klang nen gutes Einstiegsangebot. Allerdings dachte ich da wären mehr Quadrate in einem Heft und die kommt nur Monatlich raus. Also das ist eindeutig zu viel. :schade:

Also muss ich mir doch was anderes suchen wo und wie ich Stricken lernen kann :schwerhaben:
Benutzeravatar
rohrspatz030
 

Re: dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon biene62 » 5. Jan 2012, 14:26

von diesen monatlichen Schnäppchen hatten wir schon vor 30 Jahren was im Haus.

Meisterverlag - Kochrezepte - von meiner Schwiemu - ich weiß nicht in welchen Ecken das Zeug alles war :dfbgirliewutheulen:

Als meine Kinder klein waren gabs die Dinosaurier,
dann später den Wahnsinn mit den Herr der Ringe Figuren (hatte eine Bekannte, die also echt keinen einzigen Knopf hatte)


:girlnein: :girlnein: :girlnein: :girlnein:
Bild
"Das Beginnen wird nicht belohnt, einzig und allein das Durchhalten." Katharina von Siena
Benutzeravatar
biene62
Nesthocker
Nesthocker||
 
Beiträge: 643
Registriert: 11.2010
Geschlecht: weiblich

Re: dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon Nina » 5. Jan 2012, 14:51

Nachdem ich eure Kommentare gelesen habe, konnte ich nicht anders und hab mir das Heft gekauft!
Für 1 EUR bekommt man aber ein stattliches Magazin.
Mal sehen wie der Inhalt ist.
Liebe Grüße,
Nina
Nina
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 379
Registriert: 02.2011
Geschlecht: weiblich

Re: dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon rohrspatz030 » 5. Jan 2012, 14:52

Halte uns auf dem Laufenden. :2_girlie2_1:
Benutzeravatar
rohrspatz030
 

Re: dem wucher stand gehalten *stricken leicht gemacht*

Beitragvon Emmmma » 5. Jan 2012, 15:17

rohrspatz030 hat geschrieben: Also muss ich mir doch was anderes suchen wo und wie ich Stricken lernen kann :schwerhaben:


Ich werde nicht müde, die super Seite von eliZZZZa zu empfehlen.
Von unten nach oben gescrollt ist das ein 20-teiliger Stricklernkurs, der mit der Erklärung der Wolle-Banderole und dem Maschenanschlag beginnt, über rechte und linke Maschen hinausgeht zum Patentmuster, man lernt wie man heruntergefallene Maschen wieder aufnimmt und wie man den Faden vernäht. Alles drin, was ich bisher brauchte:
http://www.nadelspiel.com/stricken/strickkurs-video/
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron