Aktuelle Zeit: 5. Dez 2016, 11:29

Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Filu83 » 14. Jan 2014, 13:13

Huhu zusammen,

Da ich nach einem neuen Stickprojekt gegoogelt hatte bin ich auf eure Forum gestossen, dadurch automatisch auch auf HEAD und hab mich direkt in dieses Bild verliebt.

http://heavenandearthdesigns.com/index. ... e&pID=5411

Da ich mich aber noch nie an Stickvorlagen gewagt habe, hab ich ziemlich viele Fragen und hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
Nachdem ich mich für dieses Projekt entschieden hatte wollte ich alles bei stickteufelchen.de oder monika-arnold.com bestellen wo ich beim Stoff auswählen das erste mal auf dem Schlauch stand. Wollte mir einen 18ct Aida stoff bestellen, da das Bild die grösse 57x85 cm hat weiss ich nicht ob ich dazu noch die 5cm Rand berechnen muss und dann steht im shop das dieser Stoff eine breite von 110 cm hat, die ich aber nicht brauche. Jetzt weiss ich nicht so wirklich welche maße ich bei der Menge angeben soll 😕.
Dann dachte ich mir schau erstmal nach dem Garn da du da ja ne Menge brauchst und alles einzeln raussuchen musst was bestimmt ne Ewigkeit dauern wird. Unter andern brauch ich das Garn DMC 032 was nicht auffindbar ist. Gibt es das denn überhaupt noch oder bin ich einfach nur zu blöde 😱? 

Wenn ihr mir weiterhelfen könntet wäre das super, da ich es kaum erwarten kann mein neues Projekt zu starten 😃😃😃
Filu83
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 91
Registriert: 01.2014
Wohnort: Nrw
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Digitalgirly » 14. Jan 2014, 16:19

Wenn du die Größe vom Stichcount berechnet hast (600x400) dann musst du den Rand natürlich noch dazu rechnen. Ich empfehle 10cm auf jeder Seite. Also 105x77cm Stoff.
Du bekommst nur den 110cm breiten Stoff (es gibt auch Stoffzuschnitte, allerdings dürften die zu klein für die großen HAEDs sein). Aber der wird ja nicht schlecht ;) Den kann man doch für spätere Projekte aufbewahren. Bei ner Breite von 105cm wäre das aber wohl die richtige Breite. Ich würde einfach die 110x80cm bestellen, dann einfach das ganze Ding umketteln und fertig biste für dein erstes HAED. Brauchst nix mehr zuschneiden und hast genug Stoff zum Rahmen übrig.

DMC 032 gibt es nicht. Das 032 steht für Kreinik 032. Das gibt es entweder als Very fine braid (11m pro Rolle und wird idR 1-fädig verstickt) oder als Blending filament (50m pro Rolle und wird idR 2-fädig gestickt und noch dazu mit 1-2 Fäden DMC B5200 gemischt).
Letzteres nehme ich. Gefällt mir besser und ist billiger als das VFB.
Als Alternative könnte man DMC E5200 nehmen (DMCs Glitzergarn).
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Filu83 » 14. Jan 2014, 17:19

Danke für deine Hilfe, hab mir eben alles bei stickteufelchen.de bestellt und kann es kaum erwarten bis es ankommt.
Den Stoff hab ich mir in 70x110 cm bestellt hoffe 5 cm rand sind nicht zu wenig :girlgruebeln: . Muss ich den stoff den umketteln, wenn ja wie macht man das denn??
Filu83
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 91
Registriert: 01.2014
Wohnort: Nrw
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Digitalgirly » 14. Jan 2014, 18:06

Den Stoff solltest du umketteln, sonst rappelt er dir unterwegs auf. In den Jahren, die du höchstwahrscheinlich an dem Bild sitzt, wird der Stoff arg strapaziert.
Und je weniger Rand du nimmst, desto mehr fällt das natürlich ins Gewicht.

Ich mach es mit der Nähmaschine. Einmal im Zickzack-Stich den Rand umnäht und das hält normalerweise. Mit der Hand kann man das auch machen, aber es ist natürlich um einiges mühseliger.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Filu83 » 14. Jan 2014, 18:30

Eine Nähmaschine habe ich leider nicht, gibt es denn noch andre möglickeiten zu vermeiden das der Stoff sich aufrippelt??
Filu83
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 91
Registriert: 01.2014
Wohnort: Nrw
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Digitalgirly » 14. Jan 2014, 18:42

Hm, manche umkleben es mit Malerkrepp. Hab ich noch nie probiert, weil ich Angst habe, dass das nach all der Zeit Rückstände am Stoff hinterlässt (Farbveränderungen, Kleberückstände etc.).
Was anderes sollte es allerdings auch nicht sein, denn Tesa und Co. halten auf dem Stoff nicht. Ich hab 2 Risse im Stoff mit weißem Hansaplast geflickt. Das hält so jetzt ganz gut, weil durch meinen Millenium frame nix dagegen kommt. Aber wenn man ständig gegen kommt, wie es bei dem großen Stoff ohne Rollrahmen sicher der Fall ist, würde es nicht halten und nach ein paar Tagen bis Wochen wieder abgehen.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Filu83 » 14. Jan 2014, 19:09

Ich hab ja noch etwas zeit zu schauen ob ich noch ne Nähmaschine autreiben kann, dabei hoffe ich ja das ich nicht lange auf meine Bestellung warten muss. Kann es kaum erwarten mit meinem HEAD anzufangen :2_girlie2_1:
Filu83
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 91
Registriert: 01.2014
Wohnort: Nrw
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Bianca » 14. Jan 2014, 19:52

Es geht wirklich am schnellsten mit einer Nähmaschine. Vielleicht kennst du ja jemanden, der dir eine Nähmaschine hat und dir helfen kann.

Es gab auch schon öfter das Thema hier im Forum, vielleicht findest du dort noch den einen oder anderen Tipp:

fragen-zum-thema-sticken-f23/verarbeiten-der-kanten-des-stoffes-t1749.html

fragen-zum-thema-sticken-f23/rand-umnahen-t165.html

fragen-zum-thema-sticken-f23/mausezahnchenrand-t1184.html


Das Motiv gefällt mir übrigens sehr und ich bin schon ganz gespannt auf deinen Anfang!
Benutzeravatar
Bianca
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1195
Registriert: 11.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Filu83 » 14. Jan 2014, 20:07

Momentan fällt spontan niemand ein der eine Nähmaschine hätte, also bleibt mir da wohl nur das Kreppband oder der Mäusezähnchenrand, obwohl ich da noch nicht wirklich durchblicke. :girlgruebeln:
Filu83
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 91
Registriert: 01.2014
Wohnort: Nrw
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes HEAD - mit vielen Fragen!

Beitragvon Fiall » 15. Jan 2014, 07:59

Welchen Rahmen benutzt du denn? Ich hab bei nem kleinen Projekt auch bloß 5cm Rand genommen und mit meinem Millenium Frame hab ich mich da schon ausgeschimpft, weil ich mit ein paar cm Stoff gegeizt hab. Die 5cm mehr wären ne Wohltat beim Sticken im oberen Bereich gewesen. Ist aber glücklicherweise nur ein 2 Seiten breites Projekt und nach der ersten Zeile, die ich jetzt fast fertig hab, passt das wieder.

Was du auch merken könntes ist, dass du bei 5cm nach dem Einspannen generell nicht so viel Platz zum Rahmen hast.

Durch den schmalen Rand fällt bei dir nun auch die Option aus, dass du einfach nen Saum erstellst. Den könntest du fix von Hand festnähen. Könnte mir vorstellen, dass das dann auch weniger franst. Bei meinem ersten Projekt wollte ich mir das Umnähen sparen, muss aber sagen, dass hat dann wirklich arg gefranst und ich hab schließlich kapituliert, nenne aber glücklicherweise ne Näma mein eigen.

Vielleicht könntest du die Kante aber auch mit anderem Stoff einfassen? Das gäng auch wieder recht fix von Hand.

Ansonsten wünsch ich dir viel Spaß beim Sticken! :)
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron