Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 04:51

Mein erstes Head ist gekauft

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Ursula S. » 27. Feb 2014, 19:21

Also ich habe mal eben grob nachgerechnet.
Bei 18ct Aida würde Dein Bild ca. 61 x 80 cam groß werden.
Ich sticke auch am liebsten auf Aida, weil man "die Löcher so gut findet".
Bis jetzt habe ich sowohl auf weißen wie auf beigen Aida gestickt.
Da ich relativ locker sticke (bis dato auch ohne Rahmen), habe ich selbst bei dunkeln Farben keine Probleme das zuviel durchblitzt. Allerdings ist das so eine Empfindungssache, dass was vielleicht mal durchscheint stört mich nicht. Ich weiß nicht wie cm Fiall immer als Rand bei einem Head nimmt, ich habe an jeder Seite 10 cm Rand genommen. Egal wie das Bild später mal gerahmt wird, es ist genügend Stoff da.
Liebe Grüße Ursula
Benutzeravatar
Ursula S.
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 486
Registriert: 01.2011
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Fiall » 27. Feb 2014, 19:30

Wollte dich auch nicht unter Druck setzen und kann gut verstehn, dass du neugierig auf so ein HAED warst. :)
Ich hab mit HAED angefangen zu sticken und hab mich im Grunde bezüglich des Arbeitsumfangs maaaaßlos verschätzt. Süchtig bin ich trotzdem geworden. *g*

Und ja, ich setz mir ebenfalls Schranken. Hätte im Grunde noch mindestens 5 HAEDs plus ein Golden Kite, was ich gern anfangen würde, aber dafür muss erst mal was fertig werden.

@Ursula: Ich nehm auch 10cm ringsum als Rand. Nicht nur, weil es Vorteile fürs Rahmen hat. Bei meinem SK dachte ich, es reichen auch 5cm und bin mächtig aufgefallen, weil man damit ziemlich dicht am Rand des Rahmens starten muss, was äußerst krampfig ist.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Alraune » 27. Feb 2014, 19:48

Ich lasse auch immer lieber etwas mehr Rand. Wer weiß, ob nicht über die Jahre bei einem Head Projekt doch mal was ausfranst? Da ist es doch gut, eine Sicherheitszone zu haben.

Fiall, dass auch ich mich bei der Einschätzung eines Head jenseits aller realistichen Vorstellungen bewege, ist mir schon klar und mir ist bewusst, dass auch Frustrationen und Wutausbrüche kommen. Einen Spruch zum Aufrappeln habe ich auch schon: Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.
:also: Ihr seht, ich bereite mich auch mental auf mein Head vor.

Ich bin sowas von fasziniert von diesen Vorlagen, das könnt ihr euch nicht vorstellen! :augenreib: :augenreib: :augenreib: (so gehe ich durch den Head Katalog).

Ursula, auch ich arbeite ohne Stickrahmen. Mir sind zu viele Hilfsmittel zuwider (auch beim Kochen).
"Das Leben kann man nur rückwärts verstehen. Leben muss man es vorwärts."
(Sören Kierkegaard 1813-1855)
Benutzeravatar
Alraune
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 204
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Mylana » 27. Feb 2014, 20:04

Ich find es total spannend und amüsant, dass hier so viele im Forum ankommen, zunächst mit "normalen" Stickpackungen und innerhalb kürzester Zeit angesteckt werden vom HAED-Fieber und dann braucht man nicht lange warten und es gibt die ersten HAED-Wip-Fotos :kichern:
War ja bei mir genauso vor etwa einem Jahr...
Mylana
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 81
Registriert: 01.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Kerstin71 » 27. Feb 2014, 20:54

Die Motive von HEAD sind wirklich außergewöhnlich schön und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ich war heute erst wieder in dem Stickgeschäft in dem ich immer gekauft habe beim Stöbern. Aber ehrlich gesagt ich hab mir nichts gefunden was mir gefallen hätte. Ich würde mich als voll HEAD süchtig bezeichnen :kichern:
LG Kerstin
Benutzeravatar
Kerstin71
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 127
Registriert: 10.2013
Wohnort: Niederbayern
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Fiall » 27. Feb 2014, 21:43

Oh, ich weiß ja nicht, wie das bei Aida ist, aber die Zählstoffe fransen doch ungemein, weswegen ich den Rand mit der Näma umkettel. Alternativ kann man auch Klebeband oder so nehmen. Wenn du dir über die Jahre den Rand "wegfranst", dann wär das sicher doof.

Und du hast dich mental schon viel besser vorbereitet, als ich das seinerzeit getan hab. Bin da richtig blauäugig rein und dennoch macht es mir nach wie vor Riesenspaß. :)
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Alraune » 27. Feb 2014, 21:54

Kerstin71 hat geschrieben:Ich war heute erst wieder in dem Stickgeschäft in dem ich immer gekauft habe beim Stöbern. Aber ehrlich gesagt ich hab mir nichts gefunden was mir gefallen hätte. Ich würde mich als voll HEAD süchtig bezeichnen :kichern:
LG Kerstin


Diejenige, in deren Horizont "Head" getreten ist, sieht die Stickwelt mit völlig anderen Augen. Wie banal und machmal auch peinlich kommen mir manche Werke vor, die ich produziert habe im Vergleich zu dem, was vor mir steht. Wieder auf dem Boden angekommen sage ich mir, das ist der Werdegang der Künstlerin.

Liebe Grüße Alraune.
"Das Leben kann man nur rückwärts verstehen. Leben muss man es vorwärts."
(Sören Kierkegaard 1813-1855)
Benutzeravatar
Alraune
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 204
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Digitalgirly » 27. Feb 2014, 22:08

Das meiste wurde hier ja schon angesprochen. Aber ich wollte noch erwähnen, der kleinste Aida Count ist 20ct, nicht 18ct.

Und es gibt nicht nur die Option Aida ODER Leinen. Da gibts noch die Evenweaves (Lugana, Monaco, Jobelan etc.), die sich viel leichter zählen lasen als Leinen.
Ich sticke übrigens auch so wie du, Alraune. Und zwar nicht nur auf einer Seite, sondern über 10 bis 14 Seiten gleichzeitig. Es nennt sich cross-country. Und damit man sich nicht verzählt, gibts ein ganz tolles Hilfsmittel ;) Stoffmarkierstifte, mit denen man ein 10x10er Raster auf den Stoff bringt. Das verschwindet hinterher beim Waschen wieder.
Solltest du also Aida nur nehmen, weil die Kästchen leichter zu finden sind, wären ein paar Teststiche auf anderem Material vllt. sinnvoll. Monika Arnold bietet von fast allen Materialien Teststücke an.
Die Stifte bekommt man z.B. über Butinette und Amazon.
Wenn man Jahre lang an einem Project sitzt (und bei dir ja auch noch ohne Rahmen, wie du schreibst), dann sollte Stoff und Stichtechnik schon perfekt passen.
Auf dem HAED board kann man sich übrigens auch dazu seeeehr viele Tipps holen. Es wäre also auch von daher vllt. ganz sinnvoll, sich dort anzumelden.

Und wie Veronika schon andeutete... Kettel den Stoff auf alle Fälle um. Wenn du keine NäMa hast, dann halt per Hand. Sonst rappelt dir der Stoff über die Jahre definitiv auf und du hast am Ende kaum noch was zum Rahmen übrig.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Fiall » 28. Feb 2014, 06:47

@Digitalgirly: Wenn ich Alraune richtig verstanden hab, findet sie es störend, dass man bei anderen Stoffen mehr aufpassen muss, um keine Gewebefäden zu durchstechen.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Head ist gekauft

Beitragvon Digitalgirly » 28. Feb 2014, 07:03

Die Löcher sind doch aber beim Aida genauso groß wie beim Evenweave. :girlgruebeln: Ich treff beim Aida sogar noch eher die Gewebefäden, weil die da ja noch breiter sind, da sie eigentlich aus 8 statt 2 Fäden bestehen.
Mit kleiner, stumpfer Nadel sollte es eigentlich gehen.

Ich hätte jetzt verstanden, weil die Kästchen deutlicher zu erkennen sind, bevorzugt Alraune Aida und das kann man ja mit dem Markieren (gridden) erleichtern.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron