Aktuelle Zeit: 5. Dez 2016, 03:25

Material Packs bei HAED

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Kisa » 22. Jan 2015, 10:14

Bei mir hat's so 2 Wochen gedauert, also recht überschaubar. Was hast dir denn schönes bestellt?
Kisa
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Kerstin71 » 22. Jan 2015, 10:34

Ich hab mir den Large treasure Bookself bestellt. Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk von mir an mich.:kichern: :knutsch:
Benutzeravatar
Kerstin71
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 127
Registriert: 10.2013
Wohnort: Niederbayern
Geschlecht: weiblich

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Nina » 22. Jan 2015, 13:34

Das sind die besten Geschenke!
Liebe Grüße,
Nina
Nina
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 379
Registriert: 02.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Kisa » 22. Jan 2015, 17:38

Hab mir erst gestern ein hübsches Nähkästchen zum Namenstag gekauft :floet2: für was solche Tage doch gut sind :girlfreu: :girlfreu:
Kisa
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Carolin » 24. Jan 2015, 12:24

Jetzt will ich's aber genau wissen: wo habt ihr denn die Material Packs genau bestellt und gibt es schon neue Erfahrungswerte wegen dem Garnverbrauch?
Ich bin deshalb so neugierig: Auf der Seite von HAED gibt's ja auch nur eine begrenzte Auswahl. Dann bin ich auf www.colray-crafts.com gestoßen. Die haben zufällig "Bitter Half" im Sortiment, an dem ich gerade sticke. Auf der Floss Usage Chart wird mit insgesamt 137 Docken gerechnet, allerdings auf 25 ct und mit ca. 3500 Kreuzstichen pro Docke. Colray Crafts bietet das Motiv aber auf 18 ct an mit 147 vollen (!) Docken also nur mit 10 Docken mehr als auf der Chart angegeben sind.
Was ich nicht so ganz verstehe: bislang habe ich auf meinem 18 ct Aida mit einer Docke ungefähr 2500 Kreuze geschafft - ohne Konfetti-Spannstiche. Ich bin also davon ausgegangen, dass ich mit einem größeren Stoff doch wesentlich mehr Garn benötige und bin damit beim Bestellen dementsprechend großzügig gewesen.
Aber wenn das Garn wirklich richtig berechnet ist und Colray Crafts 147 Docken Garn, Nadeln, Stoff UND Anleitung für insgesamt 115,70 € anbieten kann, ist das um einiges günstiger, als wenn ich mir in Deutschland alles einzeln kaufe, oder hab ich einen Denkfehler?!
Benutzeravatar
Carolin
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 120
Registriert: 09.2014
Wohnort: Nordoberpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Fiall » 24. Jan 2015, 12:45

Nadel ist wohl nur eine dabei, aber das geht auch nicht irre ins Geld. Was mich stören würde, ist das keine Angabe für den Stoff gemacht wird. Könnte mir vorstellen, die lassen nur 5cm Rand und das wäre mir dann zu knapp.

Ich zahl für die Docke normal 60 Cent und preislich dürfte das ähnlich zu so nem Kit sein. Bei den gängigen Dockenpreisen kommt man da auf alle Fälle günstiger. Hab grade ne Einzeldocke für 1,45 nachbestellt, weil versandkostenfrei.

Die Material Packs gibt es doch direkt bei Heaven and Earth Design? Vermute nur die Versandkosten sind auch noch mal happig. Wahrscheinlich auch von Colray.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Digitalgirly » 24. Jan 2015, 13:07

Die Material Packs die hier angesprochen wurden, sind die, die direkt bei HAED bestellt wurden.

Bei 18ct Aida würd ich sagen, dass du etwa 50% Garn mehr brauchst. Da kommt man bei 10 Docken natürlich ins Grübeln. Aber viele Docken werden bei 25ct ja nicht mal annähernd aufgebraucht. Da reicht dann eine Docke, egal welchen Count man benutzt.

Egal ob die, die das für HAED zusammenstellen, oder CC - die machen das schon so lange, ich vermute mal, dass es hinkommt.
Und ja, CC wirkt erstmal günstiger (HAED glaub ich auch), das kommt aber, weil das Garn dort allgemein um einiges günstiger ist, als bei uns in den Shops.
Wenn man gerade erst anfängt zu sticken, ist das bestimmt ne klasse Alternative zum Selbst zusammenstellen (du darfst aber Zoll und Porto nicht vergessen und bei Angabe in Pfund auch den Umrechnungskurs).


Bestätigen kann ich es dir aber leider nicht, ob es reicht, da ich meine Sachen selber zusammenstelle (ich hab inzwischen so viele Farben zu Hause, dass ich nur noch selten alle 90 Farben bestellen muss).
Wenn du jetzt tatsächlich so viel Garn zu viel hast, ist es Geld technisch natürlich erstmal ärgerlich. Aber es wird ja nicht schlecht. Die Docken, die über bleiben, brauchst du beim nächsten Projekt nicht kaufen. Irgendwann hat man so viele Reste zu Hause, dass man nur noch kaufen muss, wenn man mehr als eine Docke braucht und dann werden die Projekte langsam billiger (auch wenn es bis dahin einige Jahre dauert).
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Carolin » 24. Jan 2015, 14:10

Bevor ich angefangen hab, waren die Kits für mich eigentlich gar kein Thema, weil ich nicht so viel Geld auf einmal ausgeben wollte wenn nicht abzusehen war, wie schnell ich überhaupt voran komme. Dann war ich aber doch wesentlich schneller als ich gedacht hatte und irgendwann fehlte mir doch plötzlich eine Farbe. So hab ich mir dann nach und nach doch alle benötigten Farben zugelegt.

Für die Zeit nach "Bitter Half" hab ich schon die Vorlage zu "Home is Where the Magic is" gekauft und von den Farben überschneidet sich nur eine Handvoll. Ich müsste mich also eh (fast) komplett neu ausstatten.

Aber das sind nur so Gedankenspielereien - ich hab ja noch genügend zu tun! ;-)
Benutzeravatar
Carolin
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 120
Registriert: 09.2014
Wohnort: Nordoberpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Moonblood » 24. Jan 2015, 15:12

Carolin hat geschrieben:Jetzt will ich's aber genau wissen: wo habt ihr denn die Material Packs genau bestellt und gibt es schon neue Erfahrungswerte wegen dem Garnverbrauch?
Ich bin deshalb so neugierig: Auf der Seite von HAED gibt's ja auch nur eine begrenzte Auswahl. Dann bin ich auf http://www.colray-crafts.com gestoßen. Die haben zufällig "Bitter Half" im Sortiment, an dem ich gerade sticke. Auf der Floss Usage Chart wird mit insgesamt 137 Docken gerechnet, allerdings auf 25 ct und mit ca. 3500 Kreuzstichen pro Docke. Colray Crafts bietet das Motiv aber auf 18 ct an mit 147 vollen (!) Docken also nur mit 10 Docken mehr als auf der Chart angegeben sind.
Was ich nicht so ganz verstehe: bislang habe ich auf meinem 18 ct Aida mit einer Docke ungefähr 2500 Kreuze geschafft - ohne Konfetti-Spannstiche. Ich bin also davon ausgegangen, dass ich mit einem größeren Stoff doch wesentlich mehr Garn benötige und bin damit beim Bestellen dementsprechend großzügig gewesen.
Aber wenn das Garn wirklich richtig berechnet ist und Colray Crafts 147 Docken Garn, Nadeln, Stoff UND Anleitung für insgesamt 115,70 € anbieten kann, ist das um einiges günstiger, als wenn ich mir in Deutschland alles einzeln kaufe, oder hab ich einen Denkfehler?!


Ich hab damals die Materialkosten von meinem Patience zusammengerechnet und bin auf etwas über 300€ gekommen.
Stickgarn im Angebot für 80 Cent je Docke bei Stickteufelchen und den Stoff direkt bei Zweigart im Werksverkauf, also für deutsche Verhältnisse schon günstig.
Bei Colray kostet es auf 18ct 181,35€, Versandkosten schon eingerechnet. Man spart also nochmal einges an Kosten.

Zum Garnverbrauch mal eine unglaublich kompliziert klingende Rechnung meinerseits.
Bei 18ct Aida ist ein Kreuz ca. 1,42x1,42mm groß.
Die Diagonale der Kästchen hat somit ca. 2mm.
Eine Docke Stickgarn hat 8m. Das ganze mal 3 (da man ja nur 2 Fäden braucht), ist man also bei 24m.
Rechne ich jetzt pro Kreuz 2x2 für die 2 Diagonalen vom Kreuz auf der Vorderseite und 2x1,42 für die Senkrechten auf der Rückseite bin ich bei 6,84 (also ca. 7 ums einfacher zu machen).
Rechne ich die 24m in mm so hab ich 24000mm.
Zu guter Letzt noch die 24000mm durch die 7mm pro Kreuz und ich hab die teoretische Kreuzmenge pro Docke.
Kommt also auf ca. 3428 Kreuze.
Ich würde jetzt persönlich von der Gesamtdockenlänge so ca. 2m abziehen für Vernähen und Konfettigarnaufrückseitehinundherziehgedöns abziehen.
Bin ich also bei 22000mm durch 7mm was immer noch 3142 Kreuze macht.

Ich hoffe man versteht das Denkwirrwar.
Vanity 5800/244000 ~2,38%

Patience 23760/585625 ~4,06%

Home is where the Magic is ???/333900 ~???%
Benutzeravatar
Moonblood
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 222
Registriert: 11.2010
Wohnort: nähe Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Re: Material Packs bei HAED

Beitragvon Digitalgirly » 24. Jan 2015, 16:57

Ich hab so ne ähnliche Rechnung auch schon mal aufgemacht, weil ich wissen wollte, wie weit ich damit komme.

Mit dem Ergebnis (gerundet auf 3000 Kreuze pro Docke) hab ich mal die Garnliste durchgeguckt und es passt perfekt mit den 10 Docken mehr (nur kam ich auf 136/146 Docken aber vllt. hab ich mich beim Zusammenrechnen vertan). Wenn du nun "nur" 2500 rausbekommst, war es doch ganz gut, dass du großzügig bestellt hast.


Solltest du übrigens zu ner Vorlage kein Material Pack finden, brauchst du HAED nur anschreiben und sie adden es innerhalb von 5 Tagen (lt. Website).
Bei über 10.000 Vorlagen geht das einfach nur nach und nach.
Kann mir vorstellen, dass es bei Colray Crafts ähnlich läuft.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron