Aktuelle Zeit: 5. Dez 2016, 11:28

Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon sweetrose1984 » 23. Mai 2014, 07:49

Ich sticke ja aktuell an einem Geburtsbild von Vervaco und habe vor, dieses noch zwei Mal zu sticken. Dafür langt aber das Garn, welches in der Packung dabei war, natürlich vorne und hinten nicht. Ich möchte aber gerne diese Farben auch für die beiden weiteren Bilder benutzen und suche nun eine Umrechnungstabelle von den bei Vervaco angegebenen Nummern zu DMC.
Beide oben genannten Links funktionieren leider nicht :-(

Bei Vervaco habe ich noch nciht nachgefragt, da ich weiß, dass Firmen ungern ihre Daten rausrücken, da sie so kein Geld verdienen... und über Vervaco nachbestellen möchte ich nicht, da ich ja genug Garn daheim habe.

Kann mir jemand weiterhelfen?
The Greatest Thing You'll Ever Learn, Is Just To Love And Be Loved In Return (Zitat aus "Moulin Rouge")

Wer nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt (Zitat aus "Schindlers Liste")
Benutzeravatar
sweetrose1984
Nesthocker
Nesthocker||
 
Beiträge: 573
Registriert: 11.2010
Wohnort: Witten
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon Digitalgirly » 23. Mai 2014, 08:19

Vervaco benutzt DMC Garn (steht zumindest auf den Packungen drauf, wenn ich mich recht erinner). Und die vergeben ja keine Farbnummern, sondern benennen die Farben immer von 1 bis x. D.h. in einer Packung ist 5 nen Blauton, in der nächsten Braun, in der nächsten Rot etc.
Daher dürfte es keine Umrechnungstabelle geben.
Das einfachste wäre, du besorgst dir dieses Buch von DMC, wo Proben von allen Farben drinnen sind, und guckst selbst, welche Nummer das ist.


So hab ich es bei meinem Winnie Pooh Würfel gemacht, da ich das Garn für den kompletten Sampler auch wirklich nur bei dem Sampler benutzen will. Man sieht keinen Unterschied. Und da du die 3 Bilder ja auch nicht direkt nebeneinander aufhängen wirst, fällt es auch nicht auf, wenn mal eine Farbe ne Nuance daneben liegt.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon sweetrose1984 » 23. Mai 2014, 10:38

Aber die Farbbezeichnungen sind gleich, glaube ich. also sehr hellrosa, weiß, dunkelgrau, etc...

Also ich hab ja schon viele viele Farben und könnte da gewiss auch was mit zusammen stellen. Manchmal finde ich aber, dass nen Unterschied in der Nuance schon auffallen kann. Hatte ich bereits mal den Fall. Da merkte man einfach, dass es nicht ganz zusammen passte. Aber eben auch erst, nachdem es gestickt war :-(

deswegen würde ich schon ganz gerne die "richtigen" Farben nehmen wollen...
The Greatest Thing You'll Ever Learn, Is Just To Love And Be Loved In Return (Zitat aus "Moulin Rouge")

Wer nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt (Zitat aus "Schindlers Liste")
Benutzeravatar
sweetrose1984
Nesthocker
Nesthocker||
 
Beiträge: 573
Registriert: 11.2010
Wohnort: Witten
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon Nina » 23. Mai 2014, 11:12

Ich würde auch die Tabelle verwenden (wenn noch Restgarn da ist)
Die ist wirklich Gold wert und noch sehr hübsch dazu!
Liebe Grüße,
Nina
Nina
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 379
Registriert: 02.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon Digitalgirly » 23. Mai 2014, 15:20

Ich meine mal gelesen zu haben, dass diese ganzen Farbnamen nicht direkt von DMC kommen und jedes Chartprogramm andere Namen hat.
"Hellrosa" (falls es das gibt), kann also bei jeder Firma, die DMC in ihren Vorlagen angibt, nen anderes Rosa sein. Natürlich kanns auch mal Übereinstimmungen geben, dann aber eher zufällig.
Ich hab da jedenfalls keinen Converter online gefunden damals, weshalb ich die Töne mit Hilfe der Farbkarte rausgesucht habe.

Ich hab ein Kreuzstichprogramm, dass DMC samt Namen angibt (Namen ähnlich wie bei HAED). Wenn du die Namen postest, die du brauchst, könnte ich mal gucken, ob es dazu ein Äquivalent in meinem Programm gibt. Aber obs die Richtigen sind, kann ich dir nicht garantieren.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon Manu77 » 25. Mai 2014, 14:51

Sabrina wenn Du ein gutes Auge fürs Garn hast (ich habs manchmal nicht) könnte Dir die Echtgarn-Tabelle da wirklich weiterhelfen, Du könntest das Restgarn genau mit der Echtgarntabelle vergleichen und hättest dann die richtigen Nummern. Drück Dir die Daumen dass Du es hinbekommst.
Liebe Grüsse Manu
Benutzeravatar
Manu77
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1122
Registriert: 11.2010
Wohnort: Schafisheim
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon sweetrose1984 » 25. Mai 2014, 17:47

Ich habe mittlerweile mit meinen Farben, die ich hab, schon versucht abzugleichen und was zusammen gestellt. Eine Echtgarn-Tabelle hab ich leider nicht. Habe dennoch eine Email an Vervaco geschickt und warte auf eine Antwort.
The Greatest Thing You'll Ever Learn, Is Just To Love And Be Loved In Return (Zitat aus "Moulin Rouge")

Wer nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt (Zitat aus "Schindlers Liste")
Benutzeravatar
sweetrose1984
Nesthocker
Nesthocker||
 
Beiträge: 573
Registriert: 11.2010
Wohnort: Witten
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon Digitalgirly » 25. Mai 2014, 18:06

Die Farbkarten gibts hier:
http://www.monika-arnold.com/DMC-Farbkarte
http://www.stickteufelchen.de/Alles-zum ... 16410.html
http://www.cross-stitch-corner.de/Stick ... kgarn.html

Nicht wirklich billig, aber seit ich kaum noch Fertigpackungen benutze, wirklich sehr hilfreich.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon Fiall » 27. Mai 2014, 05:44

Jetzt muss ich aber auch mal fragen: Welchen Sinn machen denn diese Farbkarten, wo die Farben chargenweise abweichen können (auch wenn DMC das bestreitet)?

Ich hatte zwischenzeitlich auch mal ne Docke, die einen VOLLKOMMEN anderen Ton aufweist, trotz gleicher Farbnummer. Da dürften doch irgendwann erstellte Musterkarten auch nur bedingt passen?
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe ! Frage zu den Farbnummern von DMC

Beitragvon Digitalgirly » 27. Mai 2014, 13:47

Wenn man jetzt für ein spezielles Bild ne Farbe nachbestellen will, dann könnte es wirklich problematisch werden.
Aber wenn man Farben für ein eigenes Projekt zusammenstellt oder aber nen 2. Satz Farben braucht, weil das Garn in einer Packung nicht für ein 2. Bild reicht, dann ist die Karte echt Gold werd.
Da ist es ja nicht so wichtig, dass die Farbe wirklich Nuancengenau passt. Es darf nur innerhalb des Bildes/einer großen Fläche nicht abweichen.

Die Karten werden auch alle paar Jahre aktualisiert, wenn DMC Farben aus dem Sortiment nimmt oder die Farbzusammensetzung sich geändert hat. Ich hab meine allerdings nicht ausgetauscht, da sie ja doch nicht ganz billig ist.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron