Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 23:15

HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Neferu » 18. Nov 2013, 19:02

Hm, eigentlich kannst aber 2 fädig drauf sitcken, hab ich auch schon gemacht und es wird sehr schön, allerdings, ja es wird beim Konfetti sehr eng.
40ct hab ich noch nicht ausprobiert, aber ich denke da sollte es einfädig gehen ohne Probleme.
Benutzeravatar
Neferu
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2143
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Digitalgirly » 18. Nov 2013, 19:25

Ich habe nur ein paar Stiche 2-fädig gemacht und sofort gemerkt, dass es nix für ist. Wahrscheinlich macht es auch der basketweave noch etwas schlimmer, weil es hinten ja auch sehr dicht ist. Und vorne wird es mir zu wulstig. Mag das nicht, wenn die Stiche so unregelmäßig liegen. Es lässt sich nie vermeiden, aber wenn es schon bei glatten Flächen so ist, möcht ich nicht wissen, wie es in Konfettibereichen wäre.

Ja, bei 40ct sollte es einfädig möglich sein. Das sind fast 16 Kreuze/cm. *lol* Allerdings hab ich schon eeewig nicht mehr mit Leinen gearbeitet. Aber gut im Millenium frame eingespannt, sollte es möglich sein. Ich lass mich überraschen.
Aber ich muss jetzt eh erstmal mein Bookmark fertig kriegen. Und dann hoffe ich ganz heimlich darauf, das mir noch ein ganz spezielles Projekt in die Quere kommt... das steht bis jetzt allerdings noch gaaanz weit in den Sternen geschrieben. :kichern:
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Bianca » 18. Nov 2013, 19:50

Oje, ich hatte auch mal ein Probestück 40ct. Ich konnte nach ein paar Stichen nichts mehr zählen! Geht bestimmt nicht jedem so, aber da es auch Leinen war und die Fäden entsprechend nicht so gleichmäßig dick waren, fand ich es sehr anstrengend. Die Fäden lagen auch sehr dicht, so dass die Löcher nicht gut zu sehen waren. Das war Newcastle Leinen.

Mein SK Strength von HAED hatte ich damals auf 32ct. Belfast Rohleinen gestickt. Das ging einfädig im Tent eigentlich ganz gut, zumal die Grundfarbe ähnlich den Garnfarben war. Nur beim Schwarz sieht man natürlich was durchschimmern. Durch die Ähnlichkeit war allerdings auch manchmal nicht gut zu sehen, ob ein "Feld" schon bestickt war oder nicht.

Gibt es nicht auch 36ct. Stoff? Vielleicht wäre das was.
Benutzeravatar
Bianca
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1195
Registriert: 11.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Digitalgirly » 18. Nov 2013, 20:04

In D und UK bekomm ich nur 32ct und dann erst wieder 40ct. Ich glaub in den USA gibts 36ct, aber da ich ja nicht gleich nen ganzen Batzen haben will, sondern erstmal nur ein Probestück, is mir das aus den USA zu teuer.
Man bekommt hier auch nur das Newcastle Leinen.

Ich hatte gestern bei dem 32ct beim sticken schon so meine Problem... allerdings hat das Stückchen ne Größe von 8x8cm, war also viel zu klein um irgendwo vernünftig eingespannt zu werden. Ich hoffe, wenn ein großes Stück im MF klemmt, dass die Löcher dann ordentlich auseinander gezogen werden. Und bei einfädig im Tent, liegen da am Ende ja auch nur 2 Fäden in jedem Loch und nicht 4 wie beim vollen Kreuz. Ich hoffe daher, dass es nicht so zusammengedrückt wird.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Bianca » 18. Nov 2013, 20:37

Ja, wenn ordentlich Zug auf den Stoff kommt, könnte das helfen, die Löcher zu finden. *g*
Toi, toi, toi!
Benutzeravatar
Bianca
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1195
Registriert: 11.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Emmmma » 19. Nov 2013, 10:58

Mein Männe findet das Bild tatsächlich gut und meinte, das Motive wirke nur gut, wenn es groß ist. Als ich ihm die Maße für 18ct und für 28ct sagte, fand er letzteres passend.
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Digitalgirly » 19. Nov 2013, 11:48

Bei so vielen Details, würde das kleiner glaub ich gar nicht richtig zur Geltung kommen (also ich mein jetzt die Vorlage, da gibts ja Mini, BAP und Supersized).
Aber zu groß geht auch wieder nicht, dann wird es zu pixelig für meinen Geschmack (diesmal vom Stoff ausgesehen - würde niemals 18ct nehmen wollen).
Momentan, so lange die Augen mitmachen, mag ich mir was Gröberes als 28ct für HAEDs allgemein gar nicht vorstellen. Aber wenn ich dieses Motiv dadrauf sticke, brauch ich nen Rahmen von min. 100cm und needleneeds bietet "nur" bis 92cm an. Ich bin dafür aber grad zu geizig :red3: Und erstrecht für ne Maßanfertigung. Stecke das Geld lieber in neues Garn und Stoff, wenn ich mit dem 40ct klarkomme. Und wenn andere Petit point hinkriegen (das ist immerhin halber Kreuzstich auf 36/40ct), dann ich ja vllt. auch. *lol*
Denke mal, das Bild wird richtig schön fein, auf so einem großen count, wenns denn funktioniert. :griiins:
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Fiall » 19. Nov 2013, 12:02

Zumal du bei NN auch wieder viiiiel Geduld mitbringen müsstest. Hab letzte Woche für ein Forumsmitglied ne Bestellanfrage formuliert und die haben es bisher nicht gebacken bekommen auch nur zu antworten.

Ich hatte, bis meine Bestellung endlich in Bearbeitung war, streckenweise Wutanfälle und hätte gern jemandem bei NN den Hals umgedreht.

Ich schiel meinen Rahmen grade an und wunder mich, ob die "Wickelstäbe" echt so ein Wunderwerk der Technik sind. Wenn man nen Holzwurm an der Hand hat, sollte der doch in der Lage sein einem "ratzfatz" längere Stäbe herzustellen. Mit den Gewindeteilen schaut das schon anders aus. Da bräuchte man wen, der ne Maschine hat, um die zu fräsen. Da hatte ich schon mal meinen Schreiner gefragt. Der hat so was leider nicht. :(

Wär vielleicht auch noch ne Option, sofern dir jemand einfällt, den du mit dem Projekt "nerven" kannst. *g*
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Digitalgirly » 19. Nov 2013, 12:17

Nein, das kann ich leider nicht mehr.
Früher hat mein Opa mir sowas gemacht. Weiß noch, ich hatte als Kind ne selbstgebaute Puppenwiege, Staffelei und Tafel. Auch beim Hausbau meiner Eltern hat er sooo viel mit angepackt, ausgetüfftelt etc. Aber er ist jetzt 92 und leider schon eine ganze Weile nicht mehr fit genug für sowas. Sonst gibts hier niemandem.
Ich bin ja normal auch bereit das Geld auszugeben. Aber mich eilts jetzt auch nicht, das Bild anzufangen. Ich hab noch 1 BAP für mich, 2 BAPs für Freunde und Familie und einige kleine Projekte in Arbeit. Und wenn ich unbedingt nen Neustart brauche, bevor ich alles für THB zusammen hab, dann findet sich auch erstmal was anderes. :floet2:
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED Treasure hunt bookshelf (large)

Beitragvon Deianeira » 20. Nov 2013, 20:55

Da hast Du Dir wieder ein tolles Bild ausgesucht. In dem Bild gibt es so viele kleine Details zu entdecken.
Ich freue mich schon auf Deine Fotos.
Benutzeravatar
Deianeira
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 452
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron