Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 23:15

HAED - ein paar fragen

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Fiall » 14. Okt 2013, 15:54

Das steht für die Art der Stickstiche die in dem Bild in den entsprechenden Farben gemacht werden sollen. Full steht für volle Kreuze (Kreuzstich). Da das bei HAEDs die geplante Stickart ist, ist sonst nichts angegeben. Half steht für halben Kreuzstich, den man natürlich alternativ auch nehmen kann. Die restlichen Stickarten fallen hier aber nicht an und ich gestehe, ich kann die auch alle nicht. *g*

Bead steht für Perle. Kommen bei HAED's aber glaub ich auch nicht vor.

Est. Skein sind die Anzahl an Docken (Garn), die du brauchst sofern du zweifädig im vollen Kreuz auf 25ct stickst. Wobei ich grade etwas unsicher wegen meines eigenen Garneinkaufs geworden bin und hoffe, dass ich da nun nichts falsch gemacht habe, denn Michele empfiehlt ja entweder 18ct Aida oder 25ct Leinen (muss aber nun kein Leinen sein).

Wäre der Garnverbrauch da nicht unterschiedlich, je nachdem, was man nimmt? Mal nervös in die Runde gefragt.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Bianca » 14. Okt 2013, 17:23

Fiall hat geschrieben:
Est. Skein sind die Anzahl an Docken (Garn), die du brauchst sofern du zweifädig im vollen Kreuz auf 25ct stickst. Wobei ich grade etwas unsicher wegen meines eigenen Garneinkaufs geworden bin und hoffe, dass ich da nun nichts falsch gemacht habe, denn Michele empfiehlt ja entweder 18ct Aida oder 25ct Leinen (muss aber nun kein Leinen sein).

Wäre der Garnverbrauch da nicht unterschiedlich, je nachdem, was man nimmt? Mal nervös in die Runde gefragt.


Klar ist der Garnverbrauch da unterschiedlich. Die Angaben beziehen sich aber wohl auf 2fädig auf 25ct. Früher stand als Empfehlung nur 25ct, nicht 18ct. Das ist erst später dazugekommen und soll wohl nur verdeutlichen, dass man nehmen kann, womit man am besten zurechtkommt. Aber für 18ct sollte man tatsächlich mehr Garn berechnen.
Außerdem kann man nicht mit Sicherheit sagen, ob die angegebene Dockenanzahl wirklich reicht, denn es ist natürlich garnsparender, große Flächen in einer Farbe zu sticken als einzelne Kreuze, die weit auseinanderliegen. Das ist in den Angaben aber nicht berücksichtigt, da werden nur die Anzahl der Kreuze in Garndocken "umgerechnet".
Benutzeravatar
Bianca
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1195
Registriert: 11.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon nitn » 14. Okt 2013, 20:47

Ach ok, vielen Dank! Ich sticke das Bild auf 18ct Aida, mal schauen wieviel Garn ich dann am Schluss brauche :jc_hiya:
nitn
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Digitalgirly » 15. Okt 2013, 02:53

Ich würde dir empfehlen, das benötigte Garn gleich auf einmal zu kaufen und nicht nach und nach. (das "am Schluss" hört sich für mich so nach nach und nach an, sorry, wenn ich das falsch lese)
Denn es gibt bei DMC manchmal Farbabweichungen von Charge zu Charge. Und bei großen Flächen fällt das auf. Das ist besonders ärgerlich, wenn man schon einige Seiten gestickt hat.
Bei 12ct bräuchte man doppelt so viel wie angegeben ist, bei 18ct würde ich also min. 50% mehr bestellen, im Zweifelsfall sogar eher 75%.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Fiall » 15. Okt 2013, 06:36

Oweh, bin ja mal schwer gespannt, wie sich das bei mir entwickelt. Da ich nur einfädig auf 25ct sticke, hab ich, wo es ging, nur die Hälfte des Garns bestellt. Aber das bedeutet ja, dass die Angaben auch bei zweifädig nicht hinkämen, wenn nur die Kreuze kalkuliert werden. Na ja, bleibt mir jetzt eh nix mehr übrig, als abzuwarten.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Digitalgirly » 15. Okt 2013, 07:36

Ich würde jetzt mal vermuten, dass bei jedem Kreuz ein bisschen mehr berechnet wird, als tatsächlich gebraucht wird. Ich meine zumindest, sowas mal irgendwo gelesen zu haben :girlgruebel: Dass die Enden, die abgeschnitten werden und ein gewisser Schwund mit einberechnet wird.
Ähnlich, wie es die Firmen mit den Kits machen. Da ist ja auch immer mehr drin, als man braucht. Meine, die Programme machen das ähnlich. Nur wenn man zu arg cross country betreibt oder viel wieder aufmachen muss (das kann man ja meist nicht wieder verwenden), wirds eng.

Denke jedenfalls, solange man nicht allzu verschwenderisch ist, müsste es reichen.
Ich kanns zwar nicht beschwören, aber ich meine, bei Rose blieb sogar überall, wo ich 3 Docken bestellt habe, ne Docke übrig.



edit:
Ich hab mir gerade mal meine BAPs vorgenommen um zu gucken, wie viele Kreuze denn so mit einer Docke lt. HAED gestickt werden können (25ct, 2 over 1).
Der Schnitt zwischen einer und zwei Docken liegt irgendwo zwischen 3649 und 3671 Kreuzen (ab 3672 werden definitiv 2 Docken angegeben).
Auf einer Docke sind 24m (bei 2-fädig gestickt). Wenn ich das durch die Kreuze von HAED rechne, dann ergibt das etwa 6,5mm pro Kreuze.
Hab mir gerade mal den Spaß gemacht, 6mm auf nem Stück ausgedientem Garn zu markieren und dann ein Kreuz auf meinem 28ct damit gestickt... da bleiben noch ca 2,5mm über. :augenreib: Bei 25ct sind es dann bestimmt auch immer noch 1,5mm. Und bei ner ganzen Docke läppert sich das. Beim Vernähen, cross country etc. verbraucht man sicher viel mehr, dafür macht man bei großen Flächen viel gut.
Wenn man jetzt also 1-fädig auf 25ct stickt, müsste man also definitiv über 7000 Stiche hinbekommen und trotzdem noch Garn zum Vernähen übrig haben.

Hier ist übrigens noch eine Tabelle, mit den Kreuzen pro Docke bei allen möglichen Counts. Die Angaben sind wesentlich geringer als bei HAED. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, sollte man sich also vllt. besser danach richten:
http://home.comcast.net/~kathydyer/nf_x ... #floss_amt
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon nitn » 15. Okt 2013, 14:05

Es ist bestimmt schlauer sofort das ganze benötigte Garn zu kaufen. Ich wusste aber noch nicht wozu diese Anleitung gut ist und wollte unbedingt so schnell wie möglich mit sticken anfangen :floet2:

Ich sticke übrigens dieses Bild:
Bild

Liebe Grüsse,
Nitn
nitn
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Neferu » 16. Okt 2013, 19:09

Da hast dir aber ein romantisches Bild ausgesucht.
Benutzeravatar
Neferu
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2143
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Eho » 21. Okt 2013, 12:15

Ihr macht einem so richtig Appetit! Am liebsten würde ich nur mehr sticken, :sticken: es ist einfach ein Wahnsinn. Aber ich bin grad wieder an einem Handtuch dran, das ist bald fertig (Bild folgt dann) und danach habe ich noch 2 daheim liegen.

Aber eigentlich wollte ich nur sagen, Hut ab vor allen, die diese Riesendinger machen! Alles was ich bis jetzt gesehen habe ist wunderschön gemacht. Und es gibt so viele Motive,das wirklich für jeden Geschmack was dabei ist.

Ich kann ja hier leider nicht alle Bilder sehen und daheim bin ich nicht so oft am PC, aber ich forste mich immer weiter durch.

Ok, ich habe jetzt nichts hilfreiches für diesen Thread von mir gegeben, ich wollt nur loswerden, dass ich das super finde!!

Lg
Eho
Eho
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 76
Registriert: 10.2013
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Kerstin71 » 23. Okt 2013, 06:25

Hallo Ihr Lieben,

nachdem mir gestern mein Freund eine HEAD
Vorlage gezeigt hat die ihm gefällt hat er mir angeboten mir das Material und die Vorlage zu bezahlen.
DRAGON RIP heißt die Vorlage. Kerstin konnte wegen des HEAD VIRUS natürlich nicht nein sagen :girlfreu: . Der Schwarzanteil ist sehr hoch 57 Docken (es kam prompt die Rückfrage von Frau Arnold ob ich mich nicht vertan hätte neun das stimmt). Meine Frage ist wäre dann ein Schwarzer Stoff nicht von Vorteil? Laut Anleitung solle man das Kreinik Garn mit weißen Garn kombinieren(also einen Faden Kreinik und einen Faden weißes Garn) habt Ihr so etwas schon gemacht geht das?

LG KERSTIN
Benutzeravatar
Kerstin71
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 127
Registriert: 10.2013
Wohnort: Niederbayern
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron