Aktuelle Zeit: 10. Dez 2016, 19:34

HAED - ein paar fragen

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Fiall » 5. Sep 2013, 10:37

Ja, bei dem Preis hab ich auch große Augen gemacht. Das ist Glitzergarn, das in der Tat für Akzente hergenommen wird. Einige hier verwenden Alternativen. Etwas günstiger, aber es sind auch 3m weniger Garn auf der Rolle:

http://www.monika-arnold.com/Pearlescen ... E5200-5272

Ah, Digitalgirly hat noch mal die zweite Alternative genannt. Die ist aber wirklich günstig im Vergleich. Glitzert das denn auch? Ich hab ja noch ordentlich 032 im Vorrat, bei dem Preis würde ich zukünftig aber auch auf das von dir genannte umsteigen!

Und hier noch der Link zum Markierstift, den ich mir nach vielfacher Empfehlung hier gekauft hab: http://www.amazon.de/Prym-Minenstift-St ... rkierstift
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Digitalgirly » 5. Sep 2013, 10:44

Das glitzert sogar noch mehr, weil es ein glitzernder Strang ist und nicht wie beim VF zu 2/3 von weißem Material durchzogen ist.
Da ich es aber 4-fädig sticke (2x B5200 und 2x Kreinik), kann es schon mal passieren, dass das Weiß das Glitzerne verdeckt. Da muss man sehr aufpassen, wie die Fäden liegen. Es hat also bei großen Flächen mehr Effekt.

Ich probier beim nächsten Mal das DMC E5200 aus. Mal schauen, wie das ist.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon MoCuishle » 5. Sep 2013, 11:13

ok das teure VF 32 ist aus dem warenkorb raus dafür BF 32 und B5200 drin ;) farben hab ich jetzt fertig. jetzt noch schnell nach nadeln gucken (ein paar kleine hab ich ja noch) so viel kosten die ja auch nicht^^

der stift ist bei monika arnold günstiger als bei amazon. bei amazon 7,30 und bei arnold 4,45 euro. und beide von prym

Bestellung fertig und abgeschickt. 80 euro nur für garn :(
MoCuishle
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 49
Registriert: 09.2013
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Digitalgirly » 5. Sep 2013, 11:27

Den gibt es bei monika-arnold aber gar nicht. :girlgruebeln:

Wenn ich da minenstift eingebe kommt gar nix, bei markierstift kommt nur der selbstlöschende (4,45). Der taugt bei einem HAED nicht viel, weil der nach einigen Stunden, spätestens nach ein paar Tagen aber weg ist (der verschwindet bei Luftfeuchtigkeit).

Sinnvoll für HAEDs sind nur diese:
http://www.amazon.de/611808-Trick-Marke ... rickmarker (der reichte bei mir aber nur für 2 große HAEDs, dann war er leer)
http://www.amazon.de/Hemline-Stoff-Mark ... rkierstift (muss man allerdings ständig anspitzen)
http://www.amazon.de/610840-Minenstift- ... minenstift (da muss man sich allerdings farbige Minen kaufen, mit weiß kommt man nicht weit *lol*; der hält dann für mehrere HAEDs).

Für den Anfang, würd ich ersteren oder die zweiten nehmen. Erst wenn du merkst, die HAEDs liegen dir, dann lohnt sich evtl. der dritte (ich möcht ihn nicht mehr missen).
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon MoCuishle » 5. Sep 2013, 11:38

ich hab bei haed prym eingegeben und da kam der stift. hab den mal mitbestellt. kann mir ja dann immernoch wenn der nix taugt bei amazon nen anderen bestellen.

bei kreinik habe ich eine 2 stehen (ich denke mal für die anzahl der fäden zum sticken). soll ich dann 1 kreinik und ein weiß nehmen oder so wie du das machst 2 kreinik und 2 weiß?
MoCuishle
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 49
Registriert: 09.2013
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Fiall » 5. Sep 2013, 11:44

Den Stift, den du dir bei Monika Arnold bestellt hast, hab ich ursprünglich auch gekauft. Wie Digitalgirly schreibt: Der taugt für HAEDs nix. Verblasst zu schnell und du willst ja nicht jedes Kästchen einzeln anzeichnen. Wenn du schon bestellt hast, würd ich Frau Arnold anrufen, dass sie den wieder rausnimmt. Du wirst wirklich keine Freude damit haben.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Fiall » 5. Sep 2013, 11:47

Die Angaben in der Vorlage sind für 25ct gedacht. Du hast jetzt glaub ich 18ct Aida bestellt? Da brauchst du mehr Garn, damit es deckt. Wobei ich bei 25ct mit einfädig arbeite, zweifädig wird bei mir zu dick. Kommt also auch sehr drauf an, wie du stickst (fest oder locker).

Wenn du den Stoff hast, solltest du erst mal ein paar Kästchen am Rand (die Zugabe, die du hinterher rumlegst) probesticken, um zu sehen, wieviel Fäden dir optisch am Besten gefallen. Kann durchaus sein, dass du 3 Fäden nehmen magst, weil dir zwei Fäden nicht genug decken.
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon MoCuishle » 5. Sep 2013, 12:09

[smilie=ball.eyes102.gif] für die viele hilfe. trotzdem denk ich ich bin verrückt geworden mir so ein bild zu bestellen mit knapp 90 farben :augenreib: und einer größe von ca 50x63 und einer vorlage von 36 (!) Seiten xD

Verdammt! Jetzt hab ich mir nen Stickrahmen bestellt und habe hier noch 2 rumliegen^^
MoCuishle
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 49
Registriert: 09.2013
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon Fiall » 5. Sep 2013, 12:42

Lach, sind die alten Rahmen wieder aufgetaucht? Meine, du hattest geschrieben, dass du die nicht mehr findest. Je nachdem was es für Rahmen sind, wärst du mit denen aber auch nicht sooo glücklich geworden. Ich hab hier auch noch einen Runden von Omi, hab mir aber den Q-Snap gekauft, nachdem es in diversen Foren hieß, dass die herkömmlichen Rahmen sich nicht gut genug spannen lassen, um bequem damit zu arbeiten.

Die "Ernüchterung" kommt bei dir jedenfalls schneller, als bei mir. Ich war sooo überzeugt, dass die langen Stickzeiten der Anderen daher rühren, dass sie halt nur recht wenig zum Sticken kommen und wo ich doch vorhatte zig Stunden die Woche zu investieren, müsste ich doch ratzfatz durch sein. *hüstel* Soweit der Plan. *g*

Meine erste Vorlage hat sogar um die 80 Seiten. Ich bin jetzt in der zweiten von insgesamt 8 Zeilen, mit je 8 Seiten und hab noch ein zweites Projekt am Laufen, dass "nur" noch etwa so groß wie deins ist.

Aber es macht Spaß und ich werd mächtig stolz sein, wenn ich die Bilder in ein paar Jahren rahmen kann. Nur meine anderen Hobbies kommen seither viiiiiel zu kurz. *g*
GLG,

Veronika
Benutzeravatar
Fiall
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1454
Registriert: 09.2012
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich

Re: HAED - ein paar fragen

Beitragvon MoCuishle » 6. Sep 2013, 13:35

Ich hoffe nicht, das ich für dieses eine Bild jahre brauche :) aber ich hab ja noch mehr auf der wishlist und habe noch nicht alles von haed gesehen :augenreib: da gibt es ja so viel auswahl. ich suche auch noch ein schönes indianer bild, ich denke da werd ich auch noch fündig^^ Dann hab ich da ein bild gesehen mit meerschweinchen, aber ob ich das wieder finde :girlgruebeln:
MoCuishle
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 49
Registriert: 09.2013
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron