Aktuelle Zeit: 6. Dez 2016, 15:07

Folien zum Abheften

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Folien zum Abheften

Beitragvon Sam0815 » 7. Feb 2011, 20:26

Ich hab mir die Folien mal gekauft.

Hier ein Bild davon. Habe mal mein HEAD abgeheftet.

http://i54.tinypic.com/2iw1q4p.jpg

Gefällt mir echt gut so.
Werde hier berichten wie gut es im umgang ist.

Aber ich werde wohl erst ende des Jahres beginnen.

Sam
Benutzeravatar
Sam0815
 

Re: Folien zum Abheften

Beitragvon darkangel » 7. Feb 2011, 20:48

Ach, das sieht ja interessant aus, Da sind dann wohl noch so Plastikteile drin, wo man die Docke draufspannt? Wie heißt denn sowas? Und wo gibts das? Für so große Projekte ist das ja echt praktisch, da hat man ja gleich alles zusammen
Benutzeravatar
darkangel
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 303
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: Folien zum Abheften

Beitragvon Sam0815 » 7. Feb 2011, 20:55

Ja da sind diese Plastikteile drin.

http://www.kreuzstichdesign.de/Stickzub ... actpicid=1

Haben mir ja letzte woche hier die Leute soooo lieb rausgesucht.

Ich hab es nämlich nicht gefunden. *schäm

Sam
Benutzeravatar
Sam0815
 

Re: Folien zum Abheften

Beitragvon Kathleen » 7. Feb 2011, 21:00

Ah, haste dich also für die Spindeln entschieden =) Ich finde die sehen echt super praktisch aus. Wieviel haste da dafür bezahlt??
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kathleen
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2042
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: Folien zum Abheften

Beitragvon Sam0815 » 7. Feb 2011, 21:09

Hab recht viel bezahlt, weil ich auch so Nagelorganisier Teile geholt habe.
Weil ich sicher nicht immer für ein Paar Stiche neu einfädeln will.

Hab aber glaub 8 Folien (also 8 Euro )
Und 12 mal Spindeln ( ca 21 Euro)

Aber man kann es ja ewig benutzen.

Sam
Benutzeravatar
Sam0815
 

Re: Folien zum Abheften

Beitragvon Kathleen » 7. Feb 2011, 21:14

Hm, joar 29€ find ich, geht da noch.
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kathleen
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2042
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: Folien zum Abheften

Beitragvon Heiki » 8. Feb 2011, 06:48

Ich finde auch, dass der Preis geht! Ist auf alle Fälle ne gute Methode um seine Garne aufzubewahren! :girlja:
Liebe Grüße

von Heike

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe -
Benutzeravatar
Heiki
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 476
Registriert: 11.2010
Wohnort: Bienstädt / Thüringen
Geschlecht: weiblich

Re: Folien zum Abheften

Beitragvon Sticklisel » 8. Feb 2011, 14:26

zeig uns doch mal Bilder wie es dann aussieht
Benutzeravatar
Sticklisel
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 802
Registriert: 11.2010
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: weiblich

Re: Folien zum Abheften

Beitragvon Bianca » 8. Feb 2011, 14:56

Sieht interessant und ordentlich aus!
War es viel Arbeit, alles einzuordnen?
Bin gespannt, wie sich das System im Einsatz bewährt. Kannst ja demnächst mal schreiben, was du meinst!
Benutzeravatar
Bianca
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1195
Registriert: 11.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Folien zum Abheften

Beitragvon Sam0815 » 8. Feb 2011, 20:12

Das einordnen hat mehr arbeit gekostet als ich dachte.

Die DMC (arbeite sonst mit Anchor) Garne waren nicht immer Ordentlich gewickelt und dann konnte man sie nicht einfach draufstekcen sondern musste neu wickeln.
Wenn ich damir arbeite werdet ihr es bei den HAED´s erfahren.

Sam
Benutzeravatar
Sam0815
 

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron