Aktuelle Zeit: 8. Dez 2016, 21:07

Die Anfangsschlaufe

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Die Anfangsschlaufe

Beitragvon Emmmma » 8. Mär 2011, 10:23

Einige von euch nutzen die Anfangsschlaufe und ich bin durch euch auch dazu gekommen und möchte sie nie wieder missen, weil sie für Konfetti-Flächen grandios ist.

Da es aber öfter Probleme gibt sie zu verstehen, hab ich mich mal bemüht in Fotos zu fassen, wie es geht. Ganz zufrieden bin ich nicht mit dem Ergbnis, aber vielleicht hilft es jemandem.

Zuerst einmal schneidet man die doppelte Länge Faden ab, die man sonst für 2-fädiges Sticken abschneiden würde:
Bild

Dann "faltet" man ihn in der Hälfte:
Bild

Und fädelt die Nadel so ein, dass die "offene" Seite bei der Nadel ist:
Bild

Nun mit der Nadel von hinten nach vorn in den Stoff und von vorn wieder nach hinten (es entsteht auf der Vorderseite ein halbes Kreuz):
Bild

Die Rückseite sieht nun so aus:
Bild

Jetzt mit der Nadel durch die Schlaufe gehen:
Bild

Und festziehen:
Bild

Und dann, ganz normal in das nächste Loch
Bild

und dann das Kreuz wie gewohnt vollenden.

Die Anfangsschlaufe ist geschafft und hält bombenfest.

Ich hoffe, es ist verständlich und überzeugt auch noch den letzten Zweifler :griiins:
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Die Anfangsschlaufe

Beitragvon nobody » 8. Mär 2011, 10:27

Super Krisy, besser hätte ich das auch nicht erklären können, haste fein gemacht. :girlhuepfen:
Benutzeravatar
nobody
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1427
Registriert: 11.2010
Wohnort: bei Berlin,aus Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Die Anfangsschlaufe

Beitragvon Emmmma » 8. Mär 2011, 10:28

Danke *freu* :girlhuepfen:
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Die Anfangsschlaufe

Beitragvon Sticklisel » 8. Mär 2011, 12:27

:2_girlie2_1: :2_girlie2_1: :sticken: :girlja:
haste Super gemacht
Benutzeravatar
Sticklisel
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 802
Registriert: 11.2010
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: weiblich

Re: Die Anfangsschlaufe

Beitragvon BorderSanna » 8. Mär 2011, 12:44

SUPER, das ist ja diiiiiieeeeeee Idee.... bisher bin ich immer am fädeln....
Aber das werd ich auf jeden fall machen!!!
Benutzeravatar
BorderSanna
 

Re: Die Anfangsschlaufe

Beitragvon Bianca » 8. Mär 2011, 12:45

Super erklärt! Da bleiben bestimmt keine Fragen offen. Wer jetzt die Anfangsschlaufe immernoch nicht benutzt, ist selbst schuld! :girlja: :kichern:
Benutzeravatar
Bianca
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1195
Registriert: 11.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Die Anfangsschlaufe

Beitragvon Kathleen » 8. Mär 2011, 13:11

Hey, super erklärt. Gerade für Leute, die sich darunter nix vorstellen können und s darum nich machen =) Vielleicht kommen so noch n paar mehr auf diesen super hilfreichen Trick =) Der ist auch grade dann super, wenn man irgendwo mitten aufm Stoff anfängt und nix zum Verstechen des ersten Anfangs hat. So hat man da kein Rumgefummel =)
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kathleen
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2042
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: Die Anfangsschlaufe

Beitragvon urmeline04 » 8. Mär 2011, 18:25

:2_girlie2_1: super in bildern festgehalten :2_girlie2_1: :2_girlie2_1:

werde jetzt auch diese Schlaufe probieren.
Liebe Grüsse Uta
urmeline04
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 47
Registriert: 02.2011
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Die Anfangsschlaufe

Beitragvon Emmmma » 11. Mär 2011, 13:53

Ich freue mich, dass die Bilder verständlich sind und sogar zum Ausprobieren ermuntern.

Hast dus schon probiert Uta? Wie bist du zurecht gekommen?
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Die Anfangsschlaufe

Beitragvon 5sonnenblume » 12. Mär 2011, 17:29

Das ist wirklich sehr hilfreich. Manchmal bekommt man sie erklärt und versteht nur Bahnhof, weil das mit Worten immer so eine Sache ist.

Ich benutze die Anfangsschleife auch immer und bin bei meinem aktuellen Platzdeckchen auch so frech und hab die Fädenanzahl einfach geändert. Man sollte 3-fädig sticken, aber nix da, da kann ich die Schleife ja nicht nutzen... :girlnein:
LG
5sonnenblume
Benutzeravatar
5sonnenblume
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 118
Registriert: 11.2010
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast

cron