Aktuelle Zeit: 8. Dez 2016, 21:07

Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon Nicki47 » 30. Sep 2013, 17:04

Ich hab eMich auch einmal wieder vor die Nähmaschine gesetzt.

Sie ist fat fertig, bin total unzufrieden und weiß , die nächste fürs Nachbarbaby, quatscht mein Mann nicht dazwischen ;)


Bild

lg Nicki
http://www.ebbes-stricken.de/

hier treffen wir uns 1. monatlich ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1361
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon Emmmma » 30. Sep 2013, 18:32

Was gefällt dir denn an dieser Decke nicht? :girlgruebeln:

Gut, ich sehe, dass manchmal die Ränder von den Quadraten nicht genau untereinander sind, aber hey, es ist HANDMADE. Wir sind doch keine Maschinen. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich eine solche Hand-Made-in-Germany-Decke geschenkt bekäme.
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon Nicki47 » 30. Sep 2013, 19:31

Sie ist für mich zu dick.
Mein Mann meinte, nimm doppelt Vlies, ich mach das auch noch :kichern:
Naja das mit den Quadraten wird bei der nächsten besser ;)

Morgen werde Ich sie noch mit der Hand steppen, will die vom Tisch haben.

lg Nicki
http://www.ebbes-stricken.de/

hier treffen wir uns 1. monatlich ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1361
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon flori2010 » 30. Sep 2013, 20:33

Nicki, die Decke ist total schön geworden :2_girlie2_1: :2_girlie2_1: :2_girlie2_1:

Aber doppelt Vlies ist echt arg dick. Du solltest Dir überlegen, ob Du die Decke nicht lieber unter die Nähmaschine legst zum Absteppen. Durch 3 Lagen durch ist der Quiltstich manchmal schon ganz schön schwer, Du triffst immer wieder auf eine Naht und da liegt der Stoff mindestens doppelt - oder wenn Du die Nähte zu einer Seite gebügelt hast sogar 3fach.

Aber durch die 2 Vlieseinlagen ist die Decke ansonsten doch schön kuschelig für das Baby.
Liebe Grüße
Angelika
Benutzeravatar
flori2010
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 407
Registriert: 11.2011
Wohnort: Kieler Förde
Geschlecht: weiblich

Re: Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon Nicki47 » 30. Sep 2013, 20:51

Danke flori

die nächste werde ich natürlich mit allen tips nähen die ich bekommen habe.

Unter die MAschien wird sie zum absteppen nich tpassen, da es ganz normale MAschinen sind.

lg nicki
http://www.ebbes-stricken.de/

hier treffen wir uns 1. monatlich ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1361
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon flori2010 » 30. Sep 2013, 21:36

Nicki, bist Du sicher dass sie nicht unter eine normale Nähmaschine passt? Ich selber habe schon eine größere mit der Maschine abgesteppt und ich weiss von vielen anderen, die es auch gemacht haben - Decken bis zu 2 m Länge und ca. 1,4 m Breite. Das ist zwar nicht ganz einfach und die Decke muss ordentlich gerollt werden, aber es geht. Und ich habe letztens mit meiner Schwiegertochter eine Babydecke genäht aus Flanell auf beiden Stoffseiten und nur einmal Vlies und da hätte noch soviel mehr unter die Maschine gepaßt.
Liebe Grüße
Angelika
Benutzeravatar
flori2010
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 407
Registriert: 11.2011
Wohnort: Kieler Förde
Geschlecht: weiblich

Re: Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon Nicki47 » 1. Okt 2013, 03:40

huhu flori,

versuchen werde ich es nicht. Die lagen sind einfach zu dick.
Die andere Mädchendecke wird normal sein, in der stärke. Sie soll nur für den BabySafe sein.
Meine NAchbarin hat die bei Mir bestellen wollen, konnte Ihr ja nicht sagen das sie eine von Mir bekommt.
Meine Ausreden? :Oh da muss ich mal sehen, im moment habe ich überhaupt keine Zeit :kichern:
Die wird Augen machen wenn sie die bekommt, grins

lg Nicki
http://www.ebbes-stricken.de/

hier treffen wir uns 1. monatlich ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1361
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon Emmmma » 1. Okt 2013, 09:55

Also, eine schöne warme Decke im Winter ist doch klasse (falls man sie zum Zudecken nimmt).

Als Krabbeldecke, muss ich sagen, ich hab unter die Krabbeldecke immer noch eine halb gefaltete Wolldecke gelegt, wenn ich meine Tochter auf den Boden gelegt habe. Fand das sonst einfach zu hart.
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon Nicki47 » 1. Okt 2013, 10:17

Deshalb wurde die mit Doppeltem Vlies genäht.
Zumal meinte mein Mann das und kaufte gleichhhhhhh die 3fache Menge :kichern:

Beim kauf habe Ich nur 1mal gesagt, was willst du denn damit, tja er wollte es, also ging über den Ladentisch :kichern:

lachenden gruß Nicki
http://www.ebbes-stricken.de/

hier treffen wir uns 1. monatlich ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1361
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Kurz vor Ende, die erste Babydecke.

Beitragvon Darleen » 29. Nov 2013, 09:32

@ Nicki
Sag doch ist das eine gequilte Decke? Also Patchwork?
Wie bist du vorgegangen?

Ich habe überlegt, ob ich mit dem Quilten anfange, aber irgendwie steige ich in die Sache nicht so richtig ein :girldenken:
Benutzeravatar
Darleen
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.2013
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron