Aktuelle Zeit: 3. Dez 2016, 10:34

Mein erstes Häkeldeckchen

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon Marianna » 24. Feb 2011, 11:12

Juhuuu ich bin so stolz. Ich hab mein erstes Häkeldeckchen fertig!!!! :girlfreu:

Ich kann ja eigentlich gar nicht häkeln und das was ich von der Schule wusste, war nur noch bruchstückhaft vorhanden. Hab mir dann die Maschen nochmals angeschaut und mich durch die Häkelschriften gekämpft. Ich war kurz vorm Aufgeben und hab dann durch ganz liebe Hilfe den Knopf doch noch gelöst bekommen und der Groschen ist gefallen. Dann gings ganz flott.

Hab am Samstag am späteren Nachmittag begonnen und bin gestern fertig geworden. Eigentlich fehlten schon am Sonntag Abend nur noch 5 oder 6 Runden, aber je grösser das Teil, desto länger waren die Runden. Am Ende misst es jetzt ca. 40cm im Durchmesser. Gemäss Anleitung wärens zwar nur 30cm, aber ich hab ein Garn mit etwas grösserer Lauflänge genommen (210m anstatt 200m). Die Vorlage stammt übrigens aus einer Lea Zeitschrift.
Kurz eingeweicht und dann gespannt. Und ich finds mega schön. Auch wenn so Deckchen was omimässiges haben, gefallen sie mir halt doch sehr. :girlja:

Bild
Liebe Grüsse
Marianna
Benutzeravatar
Marianna
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 316
Registriert: 11.2010
Wohnort: Zürich (Schweiz)
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon nobody » 24. Feb 2011, 11:22

neee nix omamäßig :2_girlie2_1: das Dechchen ist sehr schön, obwohl ich nicht rosa/pink genommen hätte,

ich bin so für natur farbig und trotzdem haste fein gemacht :2_girlie2_1:

LG Juliane
Benutzeravatar
nobody
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1427
Registriert: 11.2010
Wohnort: bei Berlin,aus Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon Ina » 24. Feb 2011, 12:20

Hi,
schön, dass Du Dich durchgekämpfst hast. Und Oma-mäßig finde ich das auch nicht.
LG Ina
Ina
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 114
Registriert: 02.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon Kathleen » 24. Feb 2011, 12:29

Schönes Deckchen! Und hübsches Muster. Cool, dass der Knoten geplatzt ist =) Ansich musste nur erstmal die Häkelschrift lesen lernen und dann gehts wie von allein :D Fast wie beim Stricken ;) Haste schon nen Plan, wo das jetzt hin kommt?
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kathleen
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2042
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon biene62 » 24. Feb 2011, 14:33

:connie_5: Herzlichen Glückwunsch :2_girlie2_1: zu Deinem ersten Häkeldeckchen.

Ich hab die auch schon fast im Kilo verhäkelt und hab dann noch dazu meine Tochter damit angesteckt.

Bei mir sind sie knallgelb, feuerrot, Dunkelrot, lindgrün, dunkelgrün, dunkellila,lilablassblau, altrosa, weiß, dunkelblau..... was weiss ich was noch alles.
Meine Tochter ist grad an nem schwarzen dran für einen Glastisch.

Ich brauchte die als Blumenunterleger.

eine totale Sucht - auch das gieren nach Mustern- in jedem Laden nach Zeitungen geguckt obs neues gibt.
Schreeeecklich :girlfreu:

LG Karin
Bild
"Das Beginnen wird nicht belohnt, einzig und allein das Durchhalten." Katharina von Siena
Benutzeravatar
biene62
Nesthocker
Nesthocker||
 
Beiträge: 643
Registriert: 11.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon Marianna » 24. Feb 2011, 14:50

Danke!

Farbe ist so altrosa - war eher zufällig ausgewählt. Wusste ja nicht ob ichs jemals hinkrieg. Die Häkelschrift verstehen resp. umsetzen war das schwierigste weil ich nicht wusste wo was anfängt oder aufhört und wo was reinkommt. Aber als dann das mal klar war und ich das Prinzip vom Rundenhäkeln kapiert hatte konnte ich das Teil kaum noch weglegen. Wird garantiert nicht das letzte sein!

Vermutlich kommts auf den Couchtisch und da drauf ein Kerzenständer aus dunklem Metall :connie_5:
Liebe Grüsse
Marianna
Benutzeravatar
Marianna
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 316
Registriert: 11.2010
Wohnort: Zürich (Schweiz)
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon Yvonne77 » 24. Feb 2011, 19:09

Tolles Deckchen, hast du echt super hinbekommen. :2_girlie2_1:

Mir gefällt sowas auch, eher zum verschenken, da es bei mir nicht reinpasst. Aber es gibt viele Leute, die sich über solche Sachen freuen. Klasse, ehrlich. :connie_5:
Benutzeravatar
Yvonne77
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1164
Registriert: 11.2010
Wohnort: Öhringen
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon Emmmma » 24. Feb 2011, 20:47

Hey Wahnsinn. Das ist doch toll. :2_girlie2_1: Ich find das auch nicht Oma-Mäßig! :girlnein:

Und worüber ich gestolpert bin... zuerst sah ich das Bild und dachte WOW und dann lese ich "ich kann eigentlich gar nicht häkeln". Das passt nicht zusammen. Das, was da bei dir rausgekommen ist, zeigt doch wie gut du häkeln kannst. :connie_5:
Liebe Grüße
Krisy

Mein Blog: Emmmmas Welt

Meine Projekte:
Crazy Wonderful Owl Family
Train of Dreams
Noah's Arc
Benutzeravatar
Emmmma
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 3280
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon Marianna » 24. Feb 2011, 20:54

Naja, ist das erste was ich seit der Schule gehäkelt hab (ausser einem Amigurumi UFO) - deshalb, eigentlich kann ich gar nicht häkeln... :kichern: - aber nach diesem Deckchen ist das natürlich nicht mehr ganz richtig. :girlja:

Und ich finds schön, dass es euch gefällt :girlhuepfen:
Liebe Grüsse
Marianna
Benutzeravatar
Marianna
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 316
Registriert: 11.2010
Wohnort: Zürich (Schweiz)
Geschlecht: weiblich

Re: Mein erstes Häkeldeckchen

Beitragvon Digitalgirly » 24. Feb 2011, 22:21

Sieht sehr gut aus. :2_girlie2_1: Ganz besonders für's erste :D Nur die Farbe is nicht so meine. *lol*

Meine Oma hat das früher seeeeehr viel gemacht. Jetzt muss sie's reduzieren, weil ihre Augen nicht mehr so mitmachen.
Ich hab mich dann früher auch dran versucht. Aber über Luftmaschen und Stäbchen bin ich nie hinausgekommen *lol*
Weiß noch, mit 10 oder so hab ich mal Bettdecke und Kopfkissen für meine Puppen gehäkelt. :volldolllach: Und ein paar Jahre später hab ich so ne rechteckige Decke gehäkelt die aus obengenannten Luftmaschen und Stäbchen bestand. Ich glaube das Muster dadrauf war ne Katze (oder nen Vogel :gruebeln: ). Hab meine Arbeiten nur damals nicht fotografiert. Aber meine Oma hat das Ding glaub ich noch. Vllt. denk ich ja mal dran. *lol*
Ansonsten hat mich das Häkeln und Stricken nie so fasziniert wie das Sticken.
Bild
Benutzeravatar
Digitalgirly
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1563
Registriert: 11.2010
Wohnort: Meck-Pom
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron