Aktuelle Zeit: 6. Dez 2016, 15:10

ich spinne nun wirklich

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

ich spinne nun wirklich

Beitragvon Black_Blossom » 6. Jul 2012, 20:31

joar seit gestern so richtig,
also so mit Spindel und Wolle^^

Gestern kam mein Spinn-Startset an:

Bild

Na ausgiebigen begrabbeln und testen, hab ich mal angefangen.

Wie komm ich eigentlich dazu, hier rumzuspinnen.
Ok das hab ich eigentlich schon immer gemacht, aber ich meine so richtig mit Wollfasern und Spindel.

Chantimanou ist Schuld.

Jawohl, ich bin bei Youtube auf ihre Videos gestroßen, und fand sie super super toll.

Teil 1 - Der Anfang

Teil2

Teil 3 - Ansetzen neuer Wolle


Nachdem ich die Videos sehr oft angeschaut hab ( und mein Schatz schon genervt war *Augendreh-die schon wieder* (chanti, nehms ihm bitte nicht böse, falls du das liest) )
hatte ich dann nen Rappel und die Handspindel durfte zu mir wandern.

Nach einigen fehlstarten, inkl. Fadenreißen und falsch drehen hab ich doch mal ein paar cm wolle gesponnen bekommen.

Jaa ich kann schwangere Regenwürmer produzieren *freu* ( das nennt man wirklich so)

Hier ein Bildchen.....

Bild

Bild

Heute hab ich mein erstes Knäul abgewickelt:

Bild

Bild

Bild
Mein KreativBlog ~Handmade by Schwarzbluete~

Kleine Info, mein Stickblog wurde in meinen KreativBlog integriert.

Meine Headwishliste, man kann ja noch träumen.
Benutzeravatar
Black_Blossom
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 239
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich spinne nun wirklich

Beitragvon nobody » 7. Jul 2012, 07:42

ho ho, das sind ja super Farben, für mich ganz irre. Von Dir bin ich solche Farben nicht gewohnt.

Willste da was für Dich spinnen sowie dann stricken ? :girldenken:

LG Juliane
Zuletzt geändert von nobody am 8. Jul 2012, 08:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nobody
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1427
Registriert: 11.2010
Wohnort: bei Berlin,aus Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: ich spinne nun wirklich

Beitragvon Nicki47 » 7. Jul 2012, 08:57

:kichern: nu spinnt Sie auch noch, grins.

Also dieses Packet, welches du Dir da geholt hast, ist nicht so in wirklichkeit ein Anfängerpaket. So wird es gerne verkauft!
mit dieser Spindel, kannst du dicke wolle Produzieren und gut verzwirnen, da die Spindel recht schwer ist.
Möchtest du einen dünneren Faden Produzieren, so nimm leichtere Spindeln.
Gugste in meinem Selbstgebastellten.
Die Kammzüge immer gut auseinander nehmen als Anfängerin, so wird das Garn nicht so dick und du verhinderst einen Drall in den Kammzug hinein, wenn du noch zu schnell mit dem drehen bist und der Faden sich bildet.

chanti ist ne gute Anleiterin, auch wenn Sie genau so viel quatscht wie Ich :kichern:
Gute Anfänger Kammzüge sind welche mit langer Faser: z.B. Coburger Fuchs, den bekommt man auch farblich oder färbt selber.
BFL ist auch ein sehr schöner Kammzug und schön weich.
Eiderwolle wird auch sehr gerne genommen.
Von Kammzügen, als Neustarterin in dem Bereich, wie Seide und glattes Garn sollte man erst mit geübten Fingerchen kaufen. Da Sie sehr glatt sind und dir dabei die Lust vergeht beim Spinnen.
BFL mit Seidenanteil habe ich bei einer bekannten gesponnen, ein Traum und geht auch als Anfängerin.

und nu
Sieht schon schön aus dein gesponner Faden ;)

lg Nicki
http://www.ebbes-stricken.de/

hier treffen wir uns 1. monatlich ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1361
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: ich spinne nun wirklich

Beitragvon Black_Blossom » 7. Jul 2012, 18:14

Danke schön für die Tips....

Ich wollte das eben mal ausprobieren, und ich muss sagen ich bin infiziert,

es macht totalen Spaß.

nun brauch ich nur noch Nachschub....Ist auch schon von Schatz abgesegnet ^^


nobody, bei wolle darf es auch bei mir manchmal bunt sein^^

keine ahnung was ich daraus noch zaubern werde
Mein KreativBlog ~Handmade by Schwarzbluete~

Kleine Info, mein Stickblog wurde in meinen KreativBlog integriert.

Meine Headwishliste, man kann ja noch träumen.
Benutzeravatar
Black_Blossom
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 239
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich spinne nun wirklich

Beitragvon SticklieseDoreen » 7. Jul 2012, 18:17

sehr schön :)

ich hatte es auchmal kurzfristig gemacht, wollte ich doch meine katzenhaare verspinnen ( perser) aber irgendwie war es nicht das richtige für mich... :(

aber deins sieht richtig gut aus :2_girlie2_1:
Benutzeravatar
SticklieseDoreen
 

Re: ich spinne nun wirklich

Beitragvon Kathleen » 7. Jul 2012, 19:27

Ah, jetzt bist du also auch infiziert *g* Ich kanm mich ja bis jetzt noch erfolgreich davor wehren ;) Aber deine erste Wolle sieht doch schonm mal gut aus. Regenbogen in Wolle gefangen ;) Ich bin gespannt, wies dann verstrickt aussieht :)
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kathleen
Stickoldie
Stickoldie
 
Beiträge: 2042
Registriert: 11.2010
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: weiblich

Re: ich spinne nun wirklich

Beitragvon Black_Blossom » 8. Jul 2012, 10:48

Joar da ich momentan kein rohmaterial mehr habe,

hab ich mir die Fasern zur Hand genommen, die mir wären des Spinnens der ersten Knäule

rausgerissen sind, usw.

Sieht auf dem Bild mehr aus, als es ist^^

Bild

Ich wollte mal wissen ob ich auch dünneren Faden zustande bekomme,

und siehe da,

es ist mir gelungen, nur sind sie an manchen Stellen noch nicht ganz sooo gleichmäßig.

Bild

Bild

so nun kann ich erst recht nicht erwarten bis ich den Nachschub bestellen kann.
Mein KreativBlog ~Handmade by Schwarzbluete~

Kleine Info, mein Stickblog wurde in meinen KreativBlog integriert.

Meine Headwishliste, man kann ja noch träumen.
Benutzeravatar
Black_Blossom
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 239
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich spinne nun wirklich

Beitragvon Nicki47 » 8. Jul 2012, 10:52

Black_Blossom hat geschrieben:Danke schön für die Tips....

Ich wollte das eben mal ausprobieren, und ich muss sagen ich bin infiziert,

es macht totalen Spaß.

nun brauch ich nur noch Nachschub....Ist auch schon von Schatz abgesegnet ^^


nobody, bei wolle darf es auch bei mir manchmal bunt sein^^

keine ahnung was ich daraus noch zaubern werde

Auf deine rspindel seh Ich gerade das du zu viel Kammzug hast.
Nimm sie etwas auseinander wenn der Faden feiner sein soll.
alles eine übungssache, allerdings bekommt man dann mehr LL, für die Späteren Projekte.


lg Nicki


wer eine Spindel haben möchte, kann sich bei mir melden. Ich leih euch dann eine gute. Betont auf leihen ;)
Bevor Ihr Euch in unkosten werft und evtl nichts für Euch ist.
allerdings werde Ich erst kommende Woche wieder dazu kommen, neue zu bauen.
http://www.ebbes-stricken.de/

hier treffen wir uns 1. monatlich ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Super Süchtige
Super Süchtige
 
Beiträge: 1361
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: ich spinne nun wirklich

Beitragvon Black_Blossom » 9. Jul 2012, 07:31

joar, danke, aber das habe ich am ende dann auch gemerkt^^

Aber wie schon gesagt, das sind meine ERSTEN Spinnversuche.

Das zweite Knäul hab ich dann mit absicht so dick gesponnen, damit ich die beiden zusammen verstricken kann.
Wenn ich ne eingebung hab.^^
Mein KreativBlog ~Handmade by Schwarzbluete~

Kleine Info, mein Stickblog wurde in meinen KreativBlog integriert.

Meine Headwishliste, man kann ja noch träumen.
Benutzeravatar
Black_Blossom
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 239
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich spinne nun wirklich

Beitragvon Heiki » 9. Jul 2012, 08:25

Ist ja interessant, ich dachte das geht nur mit Spinnrad! Meine Oma hat ihr Leben lang Schafwolle gesponnen, wir Enkel durften die fertige Wolle dann immer zusammendrehen. :girlja: Was habe ich gerne mit dem Spinnrad gespielt.. :floet2:
Liebe Grüße

von Heike

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe -
Benutzeravatar
Heiki
Kreative
Kreative
 
Beiträge: 476
Registriert: 11.2010
Wohnort: Bienstädt / Thüringen
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron