Aktuelle Zeit: 6. Dez 2016, 15:10

Iron-on interface Erfahrungen? Motive in 3-D

Moderatoren: Yvonne77, Manu77

Re: Iron-on interface Erfahrungen? Motive in 3-D

Beitragvon strickl » 4. Apr 2013, 18:07

Alles klar.
Ich kann dir auch noch Klebevlies und Freezer Paper mitschicken.Freezer Paper kann man aufbügeln, wird vor allem beim Patchwork als Schablonenmaterial benutzt.
strickl
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Iron-on interface Erfahrungen? Motive in 3-D

Beitragvon Stickteufelchen » 5. Apr 2013, 09:48

Öhm...gerne.
Dann kann ich ja ausprobieren, mit was sich der Stoff am besten verarbeiten läßt und wie es dann wirkt!
:danke1:
Bild
Benutzeravatar
Stickteufelchen
Nesthocker
Nesthocker||
 
Beiträge: 648
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Iron-on interface Erfahrungen? Motive in 3-D

Beitragvon strickl » 5. Apr 2013, 11:16

Ich muss heute sowieso noch zur Post dann kann ich den Brief heute noch abschicken wenn du mir deine Adresse mitteilst. :girlja:
strickl
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Iron-on interface Erfahrungen? Motive in 3-D

Beitragvon Kreuzstichelchen » 6. Apr 2013, 11:56

Hallo,

die Dame im Video verwendet tatsächlich Vlisofix. Wenn auch etwas "dünner" als das hier erhältliche.
Zum stabilisieren würde ich zu H250 greifen. Das ist einseitig beschichtet, somit aufbügelbar und stabilisiert genügend.
Oder die Schabrackeneinlage S320, die ist noch stabilier.
Beide aufbügelbaren Stabilisierungsvliese kleben nur einseitig.

Mir scheint als wäre Iron-on Interface keine genaue Bezeichnung, denn es bedeutet ja lediglich aufbügelbare Verbindung.
Liebe Grüße

Anja

Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warten. - Pearl S. Buck

Meine WIPs:

WIP´s in NRW
Benutzeravatar
Kreuzstichelchen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 95
Registriert: 02.2013
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron